Sie sind hier:
 

Hackerparagraph

von Mike Belschner Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Ende Mai 2007 wurde im Bundestag ein Gesetz verabschiedet, welches die Beschaffung und Verbreitung von Zugangscodes zu zugangsgeschützten Daten und die Herstellung von hierzu dienlichen Tools unter Strafe stellt. § 202c des deutschen Strafgesetzbuches (StGB) wird seitdem umgangssprachlich auch als Hackerparagraph bezeichnet. Gutartige Tätigkeiten, die beispielsweise der IT-Sicherheit dienen, sind unter diesem Paragraphen nicht strafbar.