Sie sind hier:
 

CyanogenMod 10.2: Erste Nightly-Builds mit Android 4.3 veröffentlicht
Nightly Builds veröffentlicht

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Die alternative Android-Firmware CyanogenMod steht in der Version 10.2 zum Download bereit. Sie bringt Android 4.3 auf eine Reihe von Smartphones und Tablet-PCs. Allerdings ist die Installation der sogenannten "Nightly Builds" nur versierten Nutzern zu empfehlen.

Das CyanogenMod hat erste Testversionen der kommenden Version 10.2 veröffentlicht. Die sogenannten "Nightly Builds" basieren auf der aktuellen Android-Version 4.3 Jelly Bean und stehen für eine Reihe beliebter Smartphones und Tablet-PCs zur Verfügung. Die Installation ist jedoch nur versierten Nutzern zu empfehlen.

Das CyanogenMod liegt in Version 10.2 vor. Es handelt sich allerdings hierbei noch um eine frühe Testversion. (Quelle: plus.google.com/+CyanogenMod)

Knapp zweieinhalb Wochen nach der Präsentation von Android 4.3 hat das CyanogenMod-Team seine alternative Android-Firmware auf die neue Version aktualisiert. CyanogenMod 10.2 nutzt bereits Android 4.3 Jelly Bean als Basis und bringt diese auch auf ältere Smartphones und Tablet-PCs, die kein offizielles Update seitens des Herstellers erhalten.

Aktuell steht das CyanogenMod 10.2 für folgende Geräte zur Verfügung:

Des Weiteren finden sich auf der Download-Seite des CyanogenMod auch Versionen für US-Varianten des Galaxy S4 sowie für nur in den USA erhältliche Geräte.

Installation auf eigene Gefahr

Die Installation ist jedoch nur versierten Nutzern zu empfehlen. Bei den nun veröffentlichen sogenannten "Nightly Builds" handelt es sich um sehr frühe Testversionen von CyanogenMod 10.2. Sie sind zumeist noch fehlerhaft und bieten oftmals nicht alle Funktionen. In der Regel sind sie daher nicht für die tägliche Nutzung auf dem Smartphone oder Tablet-PC geeignet.

Eine Übersicht über aktuell verfügbare und angekündigte offizielle Android-Updates für Geräte aller Hersteller finden Sie stetig aktuell hier. Die wesentlichen Neuerungen von Android 4.3 stellt netzwelt Ihnen hier vor.

Kommentare zu diesem Artikel

Die alternative Android-Firmware CyanogenMod steht in der Version 10.2 zum Download bereit. Sie bringt Android 4.3 auf eine Reihe von Smartphones und Tablet-PCs. Allerdings ist die Installation der sogenannten "Nightly Builds" nur versierten Nutzern zu empfehlen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
38867
CyanogenMod 10.2: Erste Nightly-Builds mit Android 4.3 veröffentlicht
CyanogenMod 10.2: Erste Nightly-Builds mit Android 4.3 veröffentlicht
Das CyanogenMod steht in der Version 10.2 zum Download für ausgewählte Smartphones und Tablet-PCs bereit. Nutzer können damit einen ersten Blick auf Android 4.3 werfen. Die Installation ist aber nicht ungefährlich.
http://www.netzwelt.de/news/98421-cyanogenmod-10-2-erste-nightly-builds-android-4-3-veroeffentlicht.html
2013-08-14 09:11:55
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/cyanogenmod-liegt-version-102--handelt-allerdings-hierbei-noch-fruehe-testversion-bild-plusgooglecomcyanogenmod-24691.jpg
News
CyanogenMod 10.2: Erste Nightly-Builds mit Android 4.3 veröffentlicht