Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Android: Videos mit vorinstallierter Galerie-App schneiden
 

Android: Videos mit vorinstallierter Galerie-App schneiden Videobearbeitung mit der Galerie-App

SHARES

Videos schneiden Sie auf Ihrem Smartphone mit der nativen Galerie-App zu. Dadurch sparen Sie sich teure Programme für die Videobearbeitung. Die Android-Bordmittel genügen, um bei einem selbst aufgenommenen Video vorn und hinten überflüssige Stellen zu entfernen.

Um Videos auf dem Smartphone oder Tablet zu bearbeiten und vor allem zuzuschneiden, gibt es eine ganze Reihe Apps, die mit umfangreichen Bildbearbeitungsprogrammen aufwarten. Wenn Ihnen der Speicherplatz auf Ihrem Gerät dafür zu schade ist, haben Sie die Möglichkeit, direkt aus der vorinstallierten Galerie-App Videos zurecht zu schneiden. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Ihre Filme mit Bordmitteln kürzen.

  • Öffnen Sie die Galerie-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet und wählen Sie ein Video aus.
Video in Galerie auswählen. (Quelle: Screenshot)
  • Starten Sie das Video mit einem Fingerzeig auf das große Play-Symbol und drücken Sie während der Wiedergabe die Menütaste auf Ihrem Gerät. Beim Samsung Galaxy S2 befindet sich der entsprechende Softbutton links unten neben der physischen Home-Taste.
Video aufrufen. (Quelle: Screenshot)
  • Es öffnet sich ein Menü, dem Sie verschiedene Optionen entnehmen können. Beispielsweise lassen sich die Videos hier über verschiedene soziale Netzwerke oder E-Mails mit Freunden teilen. Ebenfalls ist das Versenden via Bluetooth möglich. Wählen Sie in dem Menü die Schaltfläche "Zuschneiden" aus. Bei einigen Geräten müssen Sie nicht den Menübutton antippen, sondern kurz auf den Film tippen und anschließend auf "Mehr" gehen. Dort wählen Sie dann den Punkt "Zuschneiden" aus.
Menü in der Galerie-App. (Quelle: Screenshot)
  • Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die einzelnen Filmsequenzen Ihres Videos sehen können.
Zuschneide-Modus. (Quelle: Screenshot)
  • Bewegen Sie die beiden Balken links und rechts zu einem Start- und einem Endpunkt. So legen Sie die Szene fest, die Sie aus dem Video extrahieren möchten. Mit dem "Vorschau"-Button unten rechts betrachten Sie den ausgeschnittenen Videoclip vor dem Schnitt.
Video im Zuschneide-Modus. (Quelle: Screenshot)
  • Gefällt Ihnen Ihr Ausschnitt, dann tippen Sie auf den mittleren Button "Zuschneiden". Sie werden daraufhin gefragt, ob Sie das originale Video mit dem Ausschnitt überschreiben möchten oder ein neues Video anlegen wollen. Um das Original zu behalten, tippen Sie auf "Als neues Video zuschneiden".
Video zuschneiden und abspeichern. (Quelle: Screenshot)
  • Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihrem neuen Videoclip einen Namen geben können. Bestätigen Sie anschließend mit "OK".
Namen vergeben. (Quelle: Screenshot)
  • Nach einer kurzen Bearbeitungszeit wird Ihr neues Video gespeichert. Sie finden es in Ihrer Galerie im Ordner mit dem Namen "Output".
Zugeschnittene Videos finden Sie im Output-Ordner. (Quelle: Screenshot)

Getestet mit:

Samsung Galaxy S2 mit Android 2.2

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Android: Videos mit vorinstallierter Galerie-App schneiden" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

1 Kommentar

  • Andrea Kirchner schrieb Uhr
    AW: Android: Videos mit vorinstallierter Galerie-App schneiden

    Leider funktioniert die App nicht mehr so. In dem beschrieben Menü ist seit einiger Zeit die Zeile 'Zuschneiden' nicht mehr enthalten. Auch kann man während der Wiedergabe das Video nicht mehr verkleinern und zoomen. Eigentlich ein Rückschritt. Außerdem vermisse ich seit langem die kleine Geburtstagstorte der Kontakte im Weather Witget Main. Zudem erhalte ich weder akustisch noch optisch diesbezüglich ein Signal. Habe schon alle möglichen Einstellungen probiert. Leider ohne Erfolg. Kann mir jemand helfen?

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autorin
Christiane Scherch
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by