Mobile Videoplayer

iOS: Videos auf iPhone und iPod touch überspielen

Ihre Urlaubsvideos lassen sich auf dem Desktop-PC komfortabler bearbeiten, als auf dem iPhone, iPod oder iPad. Und auch eine multimediale Diashow erstellen Sie auf dem heimischen PC mit wenigen Handgriffen. Damit Sie die Videoclips unkompliziert mit zu Freunden und Bekannten nehmen können, ist es sinnvoll, diese auf Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod zu übertragen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Filme auf iOS-Geräte übertragen und was dabei zu beachten ist.

?
?

Vor dem Übertragen

Stellen Sie vor einer Übertragung des Videos sicher, dass dieses eines der folgenden Formate hat: MP4, MOV, M4V. Die Videogröße sollte bis zu 640x480 Pixel sein und die Bildrate bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde liegen. Sollte Ihr Clip diesen Daten nicht entsprechen, müssen Sie ihn konvertieren. Wie Sie einen Film schneiden und konvertieren, lesen Sie in diesem Artikel.

Video per iTunes überspielen

Werbung

Öffnen Sie iTunes auf Ihrem PC. Gehen Sie in die Mediathek und suchen Sie den Punkt “Datei”. Wählen Sie im Menü den Punkt “Zur Mediathek hinzufügen...”

ios video 1 (Bild: Screenshot netzwelt)
Videoclip aufrufen (Bild: Screenshot netzwelt)

Es öffnet sich ein Explorer-Fenster. Suchen Sie Ihren Clip und klicken Sie ihn an. Wenn Sie anschließend “Öffnen” drücken, wird der Film in Ihre iTunes-Mediathek eingespielt.

ios video 2 (Bild: Screenshot netzwelt)
Film in Mediathek spielen (Bild: Screenshot netzwelt)

In der Mediathek müssen Sie nun den Bereich “Filme” suchen und anklicken.

ios video 3 (Bild: Screenshot netzwelt)
Filme aufrufen (Bild: Screenshot netzwelt)

Sie sehen das eben eingespielte Video. Durch den Schriftzug “Neu” erkennen Sie alle neu importierten Filme, sollten Sie bereits vorher Clips zu iTunes hinzugefügt haben.

ios video 4 (Bild: Screenshot netzwelt)
Clip in iTunes (Bild: Screenshot netzwelt)

Mit einem Doppelklick auf das Vorschaubild können Sie das Video öffnen und sehen, ob es in iTunes läuft. Ist das nicht der Fall, hat die Datei nicht das richtige Format. Am besten Sie löschen die Daten dann wieder aus iTunes heraus, konvertieren das Video und spielen es erneut ein.

 Läuft das Video, können Sie die Übertragung vorbereiten. Klicken Sie in iTunes Ihren iPod Touch beziehungsweise das iPhone oder iPad an.

ios video 5 (Bild: Screenshot netzwelt)
iOS-Gerät anklicken (Bild: Screenshot netzwelt)

Wechseln Sie anschließend auf die Registerkarte “Filme”. Aktivieren Sie die Checkbox vor “Filme synchronisieren”, indem Sie ein Häkchen setzen. Anschließend wählen Sie den Film aus, der auf Ihr mobiles Gerät soll.

ios video 6 (Bild: Screenshot netzwelt)
Film für Synchronisation vorbereiten (Bild: Screenshot netzwelt)

Danach klicken Sie im rechten unteren Bereich auf “Anwenden”.

ios video 7 (Bild: Screenshot netzwelt)
Synchronisation anwenden (Bild: Screenshot netzwelt)

Im oberen Bereich in der Mitte können Sie sehen, wie die Synchronisation voran schreitet.

ios video 8 (Bild: Screenshot netzwelt)
Synchronisation läuft (Bild: Screenshot netzwelt)

Ist die Übertragung abgeschlossen, gehen Sie auf Ihrem iPod Touch, iPad oder iPhone in die App “Videos”

ios video 9 (Bild: Screenshot netzwelt)
App auf dem iOS-Gerät aufrufen (Bild: Screenshot netzwelt)

In der App sehen Sie dann das überspielte Video und können es mit einem Klick starten.

ios video (Bild: Screenshot netzwelt)
Video auf iPhone, iPad oder iPod starten (Bild: Screenshot netzwelt)

Wie Sie Ihre Videos vom iPod Touch, iPhone oder iPad auf Ihren PC bekommen, lesen Sie hier.

Getestet mit:

  • Windows 7 Home Premium (64 Bit)
  • Google Chrome 27.x
  • iTunes-Version 11.0.4
  • iPhone 4, iOS-Version 6.1.2
  • iPod Touch 5G, iOS-Version 6.1.3

Mehr zum Thema »

Links zum Thema