Pay-TV, Streaming-Dienste und Co.

Breaking Bad: So verfolgen Sie das Serienfinale in Deutschland

Breaking Bad geht zu Ende. Am kommenden Sonntag, 29. September, läuft in den USA die finale Folge des Dramas um den krebskranken Chemielehrer Walter White, der zum Drogenbaron Heisenberg mutiert. Netzwelt verrät, wie Sie in Deutschland das Serienfinale verfolgen können. Sie haben die Wahl zwischen Streaming-Dienst, Pay-TV, Download, Blu-Ray oder DVD.

?
?

Die finale Staffel von Breaking Bad läuft seit dem am 11. August in den USA. (Bild: netzwelt)
Die finale Staffel von Breaking Bad läuft seit dem 11. August in den USA. (Bild: netzwelt)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Über Kabel, Satellit und IPTV auf AXN
  2. 2Via Telekom Entertain
  3. 3Als Download via iTunes
  4. 4Über den Streaming-Dienst Watchever
  5. 5Über den Streaming-Dienst Maxdome
  6. 6Auf Blu-Ray und DVD
Werbung

Die preisgekrönte US-Serie Breaking Bad geht zu Ende. In wenigen Tagen werden Fans erfahren, was aus Walter, seiner Familie und Komplize Jesse wird. Wie bereits aus dem Vorspann der Folge "Blood Money" bekannt, kehrt Walter White mit einem Kofferraum voller Waffen nach Albuquerque zurück und hat auch das Gift Rizin im Gepäck. An wem wird sich Walt rächen und viel wichtiger: Wie können Sie das fulminante Finale in Deutschland verfolgen? Netzwelt gibt einen Überblick über die Empfangsmöglichkeiten.

Über Kabel, Satellit und IPTV auf AXN

Nur 42 Stunden nach der Erstausstrahlung in den USA können deutsche Fans die finalen Breaking Bad-Folgen auch hierzulande über den Pay-TV-Sender AXN verfolgen. Die letzte Episode aus dem Epos um den krebskranken Chemielehrer Walter White zeigt AXN am 1. Oktober um 21:00 Uhr - in englischer Originalsprache. Der Sender ist in Deutschland über Kabel, Satellit und IPTV zu empfangen. Die Verfügbarkeit variiert je nach Bundesland und Kabelnetzbetreiber. Informationen zur Verfügbarkeit von AXN in Ihrem Bundesland finden Sie hier.  Ab dem 9. Oktober wird AXN die letzten Episoden der Serie dann auch auf Deutsch ausstrahlen.

Via Telekom Entertain

Auch Nutzer des IPTV-Angebots Entertain der Deutschen Telekom können die neuen Folgen von Breaking Bad sehen. Voraussetzung hierfür ist das TV-Paket "Film". Dieses kostet 4,95 Euro pro Monat und kann monatlich gekündigt werden. Es beinhaltet den Pay-TV Sender AXN, der wie bereits erwähnt jeweils dienstags um 21 Uhr die neueste Folge aus den USA ausstrahlt - in HD und ohne Werbeunterbrechung.

Alle Informationen zu Telekom Entertain hat netzwelt hier für Sie zusammengefasst.

Breaking Bad

  • Bild 1 von 5
  • Bild 2 von 5
  • Bild 3 von 5
  • Bild 4 von 5
  • Bild 5 von 5

Als Download via iTunes

Wer sich die letzte Breaking Bad-Episode lieber auf dem heimischen Rechner oder dem iPad ansehen möchte, kann bei iTunes die Folge für 2,99 Euro kaufen. Sie sollte bereits wenige Stunden nach der Erstausstrahlung in den USA in Apples Einkaufsladen verfügbar sein.

Über den Streaming-Dienst Watchever

Im Streaming-Dienst Watchever ist die finale Folge ab dem 2. Oktober, 21 Uhr, verfügbar - vorerst nur auf Englisch. Die synchronisierten Folgen will Watchever ab Herbst ins Programm nehmen. Watchever kostet 8,99 Euro pro Monat, das Abo ist monatlich online kündbar. Aktuell kann Watchever 30 Tage kostenlos getestet werden.

Über den Streaming-Dienst Maxdome

Auch Maxdome hat das Finale von Breaking Bad im Angebot. Die letzte Folge steht hier einige Tage nach Erstausstrahlung zum Kauf bereit und kostet 2,49 Euro.

Auf Blu-Ray und DVD

Wer das dramatische Finale der Serie festgehalten auf einer DVD oder Blu-Ray sein Eigen nennen möchte, muss sich noch gedulden. Aktuell kann die finale Staffel zwar bereits bei amazon vorbestellt werden, sie erscheint laut dem Versandhändler aber erst am 12. Dezember. Für die DVD werden 21,99 Euro fällig, die Blu-Ray-Edition kostet 25,99 Euro.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema