Erst in 2014

Xbox One: Release von Kinect Sports Rivals verschoben

Microsoft hat Kinect Sports Rivals verschoben. Ursprünglich sollte das Spiel pünktlich zum Launch der Xbox One erscheinen. Microsoft erklärte gegenüber dem US-Gaming-Magazin Polygon, dass der Release des Sport-Spiels nun erst im Frühjahr 2014 erfolgen soll. Auch zu den Gründen äußerte sich der Hersteller.

?
?

Kinect Sports Rivals erscheint nun erst im Frühjahr 2014. (Bild: Screenshot YouTube/Xbox)
Kinect Sports Rivals erscheint nun erst im Frühjahr 2014. (Bild: Screenshot YouTube/Xbox)
Werbung

Kinect Sports Rivals sollte eigentlich zu den Spielen gehören, die gleichzeitig mit dem Verkaufsstart der Xbox One zur Verfügung stehen. Daraus wird nun nichts mehr, denn Microsoft verschob den Release auf Frühling 2014. Offenbar ist Entwickler Rare noch nicht zufrieden mit dem aktuellen Zustand des Spiels. Das Entwicklerstudio brauche noch Zeit, um den Titel zu perfektionieren, ließ sich Polygon von Microsoft bestätigen.

Kinect Sports Rivals auf der Gamescom

Erste Gelegenheit das Spiel und vor allem die neue Präzision der Kinect auszuprobieren haben Besucher der Gamescom in Köln. Dort wird eine Beta-Version von Kinect Sports Rivals anspielbar sein. In dem Spiel können Nutzer sechs unterschiedliche Sportarten ausprobieren unter anderem Klettern, Fußball, Tennis und Bowlen. 

Alle exklusiven Xbox One-Spiele finden Sie hier auf netzwelt. Aktuelle Meldungen zur neuen Microsoft-Konsole haben wir unter diesem Link.

Mehr zum Thema »

Testbericht: Microsoft Kinect

Microsoft Kinect
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 302.95
Microsoft Kinect im Test

Microsoft schafft den Controller ab - kann das gut gehen? Die netzwelt-Redaktion testete Kinect auf Herz und Nieren und war positiv überrascht. ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema



Forum