Sie sind hier:
 

Apple: A9-Chips kommen angeblich von Samsung
Medienbericht

von Alexander Zollondz Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Die Apple A9-Chips für das iPhone 7 sollen einem Medienbericht zufolge von Samsung geliefert werden. Außerdem will sich das Unternehmen aus Cupertino eine eigene Fabrik zur Halbleiterproduktion kaufen. Damit würde sich Apple unabhängiger von seinem Rivalen Samsung machen.

Im iPhone 5 (Bild) arbeitet ein A6-Chip. Den A9-Chip im iPhone 7 soll Samsung liefern.

Apple will an Samsung als Lieferant von Chips der A-Serie festhalten, zumindest vorübergehend. Wie die Zeitung The Korea Economic Daily berichtet, liefert Samsung ab 2015 Apple A9 Chips im 14-Nanometer-Fertigungsverfahren für das iPhone 7. Derweil hatte das Wall Street Journal von einem Apple-Deal mit Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC) berichtet. Demnach werde TSMC einen Teil der Chip-Produktion in 2014 übernehmen. Apple habe auch bei TSMC investieren oder einen Teil der Fabrik nur für die Produktion von Apple-Chips abstellen wollen. Das habe der Hersteller aber abgelehnt, berichtet das Wall Street Journal.

Plant Apple eigene Chipfabrik?

Derweil kursieren Gerüchte über eine eigene Chipfabrik von Apple. SemiAccurate.com hatte am Wochenende berichtet, dass Apple die Zusammenarbeit mit Chipherstellern aufgeben möchte. Angeblich soll sich das Unternehmen aus Cupertino zu diesem Zweck in eine Chipfabrik eingekauft haben. Spekuliert wird, dass Apple mit dem Hersteller United Microelectronics Cooperation (UMC) zusammenarbeiten könnte.

Hintergrund der Pläne ist das Ziel von Apple, sich unabhängiger machen zu wollen. Das Unternehmen aus Cupertino designt zwar selbst Chips für iOS-Geräte - sogenannte Apple-AX-Chips, die auf ARMs Chip-Architektur basieren. Aber die Bauteile produzieren nach wie vor andere Unternehmen für Apple - zum Beispiel Rivale Samsung oder TSMC.

Mehr über Apple finden Sie auf dieser Seite von netzwelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Samsung soll die A9-Chips für Apple iPhone 7 liefern. Das geht aus einem Medienbericht hervor. Auch TSMC bleibt als Chiplieferant erhalten. Meldungen zufolge soll das Unternehmen aus Cupertino auch an einer eigenen Halbleiterfabrik interessiert sein.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
38541
Apple: A9-Chips kommen angeblich von Samsung
Apple: A9-Chips kommen angeblich von Samsung
Samsung soll die A9-Chips für Apple iPhone 7 liefern. Das geht aus einem Medienbericht hervor. Auch TSMC bleibt als Chiplieferant erhalten. Meldungen zufolge soll das Unternehmen aus Cupertino auch an einer eigenen Halbleiterfabrik interessiert sein..
http://www.netzwelt.de/news/96565-apple-a9-chips-kommen-angeblich-samsung.html
2013-07-15 12:16:32
News
Apple: A9-Chips kommen angeblich von Samsung