Sie sind hier:
 

Surface RT: Microsoft senkt Preise in Deutschland Surface RT vor dem Ausverkauf?

SHARES

Microsoft senkt in Deutschland die Preise für das Surface RT. Das Windows RT-Tablet ist ab sofort für 329 Euro im Handel erhältlich. Offen bleibt, ob Microsoft damit auf schlechte Verkaufszahlen reagiert oder bereits den Abverkauf des Surface RT-Tablets vorbereitet. Auch das Samsung Windows-RT-Tablet Ativ Tab befindet sich im Ausverkauf.

Die Preise für das Microsoft Windows RT-Tablet Surface RT werden auch in Deutschland gesenkt. Bereits in den USA und Österreich wurden die Tablets billiger angeboten. Microsoft und einige Elektro-Fachhändler bieten das Tablet hierzulande nun auch zu einem reduzierten Preis von 329 Euro an. Damit reagiert Microsoft wahrscheinlich auf schlechte Verkaufszahlen. Ob sich das Surface RT bereits im Ausverkauf befindet bleibt offen.

Abverkauf des Microsoft Surface RT begonnen? Händler bieten das Tablet bereits für 329 Euro an.

Microsoft, Saturn, Mediamarkt, cyberport und notebooksbilliger bieten derzeit das Surface-RT-Tablet für 329 Euro an. Damit ist das Gerät in der 32-Gigabyte-Variante 150 Euro billiger als bisher. Das zusammen mit Windows 8 veröffentlichte Windows RT ist Microsofts Betriebssystem für Tablet- PCs mit ARM-Prozessoren, wie zum Beispiel dem NVIDIA Tegra 3-Prozessor. Im Gegensatz zum großen Bruder Windows 8 können auf Windows RT-Tablets keine Programme für die x86-Architektur ausgeführt werden, sondern nur Apps aus dem Microsoft Store.

Preise und Ausstattung

Das Surface RT ist ein Tablet mit einem 10,6 Zoll großen Display, das eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln bietet. Für die flüssige Bedienung sorgt eine NVIDIA Tegra 3-CPU, der zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Der Interne Flash-Speicher beträgt 32 oder 64 Gigabyte, je nach Version. Bei Microsoft, Saturn, Mediamarkt, cyberport und notebooksbilliger zahlt man derzeit für das Surface RT mit 32 Gigabyte internen Speicher 329 Euro und mit 64 Gigabyte internen Speicher 429 Euro.

Zurzeit befindet sich auch das Samsung Ativ im Abverkauf. Dessen Nachfolger, das Ativ Tab 3 wird nicht mehr auf Windows RT basieren. Samsung setzt bei kommenden Windows-Produkten offenbar ausschließlich auf Windows 8 als Betriebssystem. Spekuliert wird, ob Microsoft nun lediglich die Preise senkt um schlechten Verkaufszahlen entgegen zu wirken oder ob das Remonder Unternehmen die Lager für die mit Spannung erwartete zweite Generation der Windows-Surface-Tablets räumt.

Einen ausführlichen Testbericht des Surface RT und des Samsung Ativ Tab lesen Sie auf netzwelt.

Link zum Thema

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • Robert1286 schrieb Uhr
    AW: Surface RT: Microsoft senkt Preise in Deutschland

    Ich denke mal die Preissenkung war dringend nötig. Laut Preisjäger.de gibt's das Tablet jetzt sogar schon für nur 279 €!
Infos zum Artikel
Autor
Dennis Imhäuser
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by