Sie sind hier:
 

HTC One: Android 4.2-Update wird ausgeliefert
Zunächst nur in Taiwan

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

HTC aktualisiert das HTC One auf Android 4.2. Mit dem Update erhält auch die Nutzeroberfläche Sense 5 diverse Verbesserungen und neue Funktionen. Deutsche Nutzer müssen sich jedoch noch etwas gedulden. Hierzulande soll die Aktualisierung erst in den nächsten Tagen ausgerollt werden.

HTC hat in Taiwan damit begonnen, sein Spitzenmodell HTC One auf Android 4.2 zu aktualisieren. Die über 400 Megabyte große neue Firmware bringt auch zahlreiche Verbesserungen an der Nutzeroberfläche Sense mit - wie etwa eine Quick Settings-Leiste. Noch in dieser Woche soll das Update auch in Deutschland verfügbar sein.

Das HTC One erhält aktuell ein Update auf Android 4.2.

Wie das Fanblog androidcentral.com berichtet, erreicht das Update gerade die ersten Nutzer in Taiwan. Aktuell steht das Update hierzulande zwar noch nicht zur Verfügung. Unlängst kündigte der Netzbetreiber O2 aber via Facebook an, dass man mit einer Veröffentlichung noch in dieser Woche rechne. Auch das deutsche Technikblog BestBoyz will aus Unternehmenskreisen erfahren haben, dass der Rollout des Android 4.2-Updates in Deutschland, Großbritannien und Skandinavien in Kürze startet.

Verbesserungen bei BlinkFeed, Zoe und Sense TV

Das Blog ist auch in Besitz des vollständigen Change Logs des Updates. So wird mit der neuen Firmware die von vielen Nutzern schmerzlich vermisste Quick Settings-Leiste wieder eingeführt. Mit ihr hat der Nutzer schnellen Zugriff auf 12 Funktionen wie WLAN, Bluetooth und Co. Des Weiteren wurde das Verhalten des Home Buttons verbessert. So kann etwa mit einem Fingerstrich über diesen der Suchassistent Google Now gestartet werden.

Das Update bringt zudem Verbesserungen für den BlinkFeed und die App Sense TV. So wird etwa Instagram in den BlinkFeed integriert, mit dem Zurück-Button kann man an den Anfang des BlinkFeed springen und bei Sense TV lassen sich die Kanäle nun manuell sortieren. Bislang war dies nicht möglich. Ein Manko, das netzwelt bereits im Test bemängelte. Ebenfalls erhalten Nutzer durch das Update sechs neue Zoe-Effekte. Die Zoe-Sequenzen werden nach der Aktualisierung separat gespeichert.

Einen ausführlichen Testbericht des HTC One finden Sie hier. Weitere Informationen zu geplanten und verfügbaren Android-Updates für Smartphones und Tablets aller Hersteller erhalten Sie hier.

Kommentare zu diesem Artikel

HTC aktualisiert das HTC One auf Android 4.2. Mit dem Update erhält auch die Nutzeroberfläche Sense 5 diverse Verbesserungen und neue Funktionen. Deutsche Nutzer müssen sich jedoch noch etwas gedulden. Hierzulande soll die Aktualisierung erst in den nächsten Tagen ausgerollt werden.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
38405
HTC One: Android 4.2-Update wird ausgeliefert
HTC One: Android 4.2-Update wird ausgeliefert
Besitzer eines HTC One dürfen sich auf das Android 4.2-Update freuen. In Kürze wird das Premium-Smartphone diverse neue Funktionen erhalten.
http://www.netzwelt.de/news/96418-htc-one-android-4-2-update-ausgeliefert.html
2013-07-02 14:51:34
News
HTC One: Android 4.2-Update wird ausgeliefert