Kostenloser Papierkorb für Android

Android: Gelöschte Dateien wiederherstellen

Der Papierkorb auf Ihrem Windows-PC ist zur angenehmen Gewohnheit geworden. Er rettet Sie immer dann, wenn Sie eine Datei versehentlich gelöscht haben. Leider gibt es auf Ihrem Android-Smartphone oder Tablet diesen praktischen Helfer nicht. Gelöschte Daten verschwinden unter dem Android-OS für immer und ewig von der SD-Karte.

?
?

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Installation des Android-Papierkorbes 
  2. 2Wiederherstellung gelöschter Daten
  3. 3Automatische Leerung des Papierkorbes

Mit der Gratis-App “Dumpster - Recycle Bin” rüsten Sie die Wiederherstellung von gelöschten Dateien nach. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Android-Mülleimer für Files, Bilder, Musik oder Office-Dateien nutzen.

Installation des Android-Papierkorbes 

  • Laden Sie den virtuellen Mülleimer hier herunter.
  • Öffnen Sie die Gratis-App, nachdem Sie sie installiert haben und bestätigen Sie die Lizenzbedingungen.
  • Anschließend wählen Sie in dem Setup aus, welche Dateiformate in den Mülleimer geworfen werden sollen. Hier sollten Sie alle Häkchen aktiviert lassen. Außerdem legt die App eine Verknüpfung auf dem Homescreen an. Klicken Sie unten rechts auf “Next”.
Setup-Einstellungen (Bild: Dumpster)
Setup-Einstellungen (Bild: Dumpster)
  • Danach wird die App initialisiert und der Android-Papierkorb steht Ihnen zur Verfügung. Ab diesem Zeitpunkt landen gelöschte Files im Papierkorb statt im Nirwana.
Initialisierung der App (Bild: Dumpster)
Initialisierung der App (Bild: Dumpster)

Wiederherstellung gelöschter Daten

  • Alle gelöschten Dateien Ihres Smartphones finden Sie nach der Installation der Gratis-App “Dumpster - Recycle Bin” im Papierkorb. Um eine Datei wiederherzustellen klicken Sie auf das Papierkorb-Icon. Alternativ öffnen Sie die Anwendung über Ihre Apps.
Papierkorb-Symbol auf dem Homescreen (Bild: Dumpster)
Papierkorb-Symbol auf dem Homescreen (Bild: Dumpster)
  • Suchen Sie in dem Papierkorb die versehentlich gelöschte Datei und klicken Sie diese an. Über das sich öffnende PopUp-Fenster sehen Sie sich entweder oben rechts eine Vorschau an oder stellen die Datei mit dem Button “Restore” unten links wieder her. Diese wird dann wieder an den ursprünglichen Speicherort verschoben, so wie Sie das von Ihrem Windows-Rechner kennen.
Dateien im Papierkorb (Bild: Dumpster)
Dateien im Papierkorb (Bild: Dumpster)

Automatische Leerung des Papierkorbes

Sie müssen den Papierkorb nicht manuell leeren. In den Einstellungen der Android-App können Sie festlegen, wie lange Ihre Dateien in dem Papierkorb verweilen sollen. Beispielsweise bestimmen Sie, dass alle Daten die vor zehn Monaten gelöscht wurden, endgültig entfernt werden sollen. Die Einstellungen öffnen Sie in der App über die Menü-Taste Ihres Smartphones. Danach klicken Sie auf “Options”.

Anzeige
Einstellungen der Gratis-App mit automatischer Löschfunktion (Bild: Dumpster)
Einstellungen der Gratis-App mit automatischer Löschfunktion (Bild: Dumpster)

Getestet mit: 

Android-Version 2.3.5 auf HTC Desire HD - Dumpster - Recycle Bin, Version 0.992

Mehr zum Thema »

Links zum Thema