Nur 6,2 Millimeter dick

Huawei Ascend P6 aka Edge: Foto zeigt dünnstes Smartphone der Welt

Huawei will am 18. Juni in London ein neues Smartphone vorstellen. Gerüchten zufolge soll es sich dabei um ein nur 6,2 Millimeter dickes Highend-Modell mit dem Codenamen "Edge" handeln. Es soll unter dem Namen Huawei Ascend P6 in den Handel kommen. Ein entsprechendes Pressefoto des Ascend P6 ist nun bei Twitter aufgetaucht.

?
?

So soll es aussehen: Das Huawei Ascend P6. (Bild: Twitter/evleaks)
So soll es aussehen. Das Huawei Ascend P6. (Bild: Twitter/evleaks)
Werbung

Das Foto wurde vom Nutzer evleaks veröffentlicht. Der Twitter-Nutzer hatte bereits des öfteren Pressefotos von Smartphones vor deren offiziellen Präsentation veröffentlicht. Unter anderem enthüllte evleaks vorab das Nokia Lumia 920 und das HTC One und kann daher als vertrauenswürdige Quelle angesehen werden.

Auf dem von evleaks veröffentlichten Foto ist ein äußerst dünnes Smartphone in verschiedenen Farben zu sehen. Offenbar plant Huawei das Ascend P6 in Pink, Weiß, Schwarz und Silber in den Handel zu bringen. Sollte die Bautiefe von 6,2 Millimetern stimmen, wäre das Ascend P6 das dünnste Smartphone der Welt. Huawei hatte bereits einmal diesen Titel inne: Auf der CES 2012 präsentierte der Hersteller mit dem Ascend P1S das mit 6,68 Millimetern seiner Zeit dünnste Smartphone des Planeten. 

P- oder D-Serie?

Der Modellname "Ascend P6" wäre jedoch eine Überraschung. Der chinesische Handyhersteller unterteilt sein Portfolio in diverse Klassen: Die Y-Serie mit dem aktuellen Modell Huawei Ascend Y300 zielt dabei auf das Preissegment bis 150 Euro. Die G-Serie mit dem Modell Huawei Ascend G510 deckt dagegen die Preisklasse für ambitionierte Einsteiger bis 300 Euro ab. 

Die Platinum oder auch P-Serie genannten Modelle sind im Premiumsegment angesiedelt. Die Preise bewegen sich aber noch unter der 500-Euro-Marke. Aktuelles Modell ist hier das Huawei Ascend P2. Ein Highend-Modell wie das Huawei Edge beziehungsweise Huawei Ascend P6 dürfte dagegen im oberen Preissegment bis 700 Euro angesiedelt sein. Folgerichtig würde es wie das Huawei Ascend D Quad zur Diamond-Serie zählen. Es bleibt abzuwarten, ob Huawei das Gerät also wirklich als Ascend P6 verkauft.

Netzwelt ist natürlich für Sie am 18. Juni in London vor Ort und berichtet live vom Launch des Huawei Ascend P6.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Mobile Computing Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...

Smartphone Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...



Forum