Präsentation auf I/O

Google Glass-Alternative: Recon Jet - Datenbrille für Sportler

Recon Instruments hat auf der Entwicklerkonferenz I/O die Google Glass-Alternative Recon Jet enthüllt. Im Funktionsumfang ähnelt das einer Sonnenbrille nachempfundene Heads-up Display stark Googles Datenbrille, richtet sich jedoch primär an Extremsportler.

?
?

Google Glass-Alternative: Recon Jet richtet sich an Extremsportler. (Bild: Recon Instruments)
Google Glass-Alternative: Recon Jet richtet sich an Extremsportler. (Bild: Recon Instruments)
Werbung

Google Glass war während der I/O-Keynote vor allem im Publikum zu sehen. Mehr Aufmerksamkeit bekam stattdessen die neue Datenbrille Recon Jet von Recon Instruments, die während der dreitägigen Entwicklerkonferenz in einer frühen Version ausgestellt ist und nun zu Beginn enthüllt wurde.

Recon Jet

Recon Jet unterscheidet sich im Funktionsumfang kaum von Googles Prestigeprojekt Glass. So sind allerhand Sensoren zur Messung der Geschwindigkeit und Höhenmeter integriert, aber auch ein Thermometer zu finden. Außerdem findet sich ein Lautsprecher, Mikrofon und eine HD-Kamera mit an Bord. Als Betriebssystem fungiert Android 4.2 Jelly Bean und für die Leistung sorgt ein Dual-Core-Prozessor.

Im Gegensatz zu Glass lässt sich die Brille von Recon nicht nur über WLAN und Bluetooth, sondern auch über den ANT+-Standard mit anderen Geräten verbinden. In Verbindung mit einem entsprechenden Brustgurt ist also auch die Messung des eigenen Puls möglich. Darüber hinaus hilft GPS die eigene Position zu bestimmen und die zurückgelegte Strecke im Auge zu behalten. Angezeigt werden all diese Informationen auf einem kleinen DIsplay, das sich wie bei der Augmented Reality-Brille von Google auf der rechten Seite der Sonnenbrille befindet. 

Facebook-Integration

Auf der I/O demonstriert der Hersteller bereits einige Apps, die die Anzeige von Facebook-Statusmeldungen während des Trainings oder auch Video-Streaming ermöglichen. Ein konkreter Release-Termin und Preis für die Brille ist noch nicht bekannt. Das US-Technik-Magazin Mashable hat jedoch vom Hersteller erfahren, dass Recon Jet Ende 2013 also noch vor Glass auf den Markt kommen soll. Preislich wird das Gerät vermutlich zwischen 400 und 600 US-Dollar liegen.

Weitere I/O-Neuheiten finden Sie hier. Alle bekannten Einzelheiten über Google Glass lesen Sie hier.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Dell Vergleichstest All-In-One-PC Vier Modelle von Dell, Lenovo und Sony

Diese vier Rechner schaffen Platz auf dem Schreibtisch und machen auch optisch eine gute Figur. Im Vergleichstest treten All-In-One-PCs der Marken...

So geht's Erste Schritte Facebook - Beginner's Guide

Für alle, die schon lange damit liebäugeln, ein Mitglied Facebooks zu werden, und sich bisher nicht trauten, kommt nun der Facebook Beginner's...



Forum