Sie sind hier:
 

Google Play Music All Access: Spotify-Konkurrent aus Moutain View Marktstart in den USA

SHARES

In den USA können Nutzer von Google Play Music künftig für 9,99 US-Dollar unbegrenzt Musik genießen. Mit dem hauseigenen Streaming-Dienst Google Play Music All Access tritt Google in Konkurrenz mit Spotify, Deezer und Co.

Google erweitert sein Musik-Angebot Google Play Music um einen Streaming-Dienst. Der Google Play Music All Access genannte Service wird zunächst nur US-Nutzern zur Verfügung stehen. Für 9,99 US-Dollar monatlich können Nutzer unbegrenzt Musik genießen - und neue Künstler und Songs entdecken.

Google stellt mit Play Music All Access seinen eigenen Streaming-Dienst vor. (Quelle: Engadget)

Google Play Music All Access steht ab dem 16. Mai in den Vereinigten Staaten zur Verfügung. Nutzer, die sich bis zum 30. Juni für ein Abo des Diensts entschließen, erhalten einen Rabatt von zwei Dollar auf die Monatsgebühr. 30 Tage lang kann der Dienst kostenlos getestet werden.

Radio und Musikvorschläge

Der Services bietet ähnlich wie Konkurrent Spotify die Möglichkeit, ein sogenanntes Radio zu starten. Hier wählt Google Music All Access passende Songs zum vom Nutzer zuvor gehörten Titel aus, berichtet der US-Technikblog Engadget. Die Funktion "Listen now" schlägt dem Nutzer zudem neu Erscheinungen und Künstler vor, von denen Google denkt, sie könnten ihm gefallen.

Wann Google Music All Access in anderen Ländern verfügbar ist, ist noch ungewiss. Das reguläre Google Music-Angebot startete in Deutschland am 13. November 2012 - knapp ein Jahr nach dem Marktstart in den USA.

Einen Vergleich aktuell in Deutschland nutzbarer Musik-Streaming-Dienste finden Sie hier auf netzwelt. Weitere neue Produkte, die auf der Google I/O in San Francisco vorgestellt wurden, finden Sie dagegen hier.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Google Play Music All Access: Spotify-Konkurrent aus Moutain View" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by