Sie sind hier:
 
SHARES

Kommentar: Steckt Intel in der Krise? Leise und unauffällig, dabei aber sehr erfolgreich

Kriselt es bei Intel? Der Chip-Hersteller macht keine großen Veranstaltungen, sondern arbeitet leise vor sich hin. Dabei gehen doch überall die PC-Verkaufszahlen zurück!

Die PC-Umsätze sinken und auch ein neues Windows ist kein Garant mehr für steigende Umsätze. Gerät jetzt auch der Prozessor-Riese Intel in die Krise? Das wäre logisch, doch ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass Intel solche Warnzeichen früher als andere erkannt hat.

Intel macht nicht nur PC-Prozessoren. (Quelle: Intel)

Wie geht es eigentlich Intel? Man hört so wenig von diesem Unternehmen. Alle reden über Samsung, Apple, Facebook oder Microsoft, keiner redet über Intel. Vielleicht ist das ja ganz gut. Während die anderen ihre Energie in PR-Scharmützeln verschwenden, zieht Intel ruhig seine Bahn und verdient Geld. Das hängt sicher auch damit zusammen, dass Prozessoren und Chipsätze sozusagen wertneutrale und nicht ideologisch belastete Produkte sind. Das Handy steht für Themen, die mit dem Einfluss moderner Technik auf unseren Alltag zu tun haben. Da geht es dann in der Regel um die Digital Natives oder den Digital Lifestyle, der von Smartphones oder Tablet-PCs erst möglich gemacht wird. Einem Prozessor oder Chipsatz ist aber egal, wie man ihn nutzt und welche Inhalte er verarbeitet. Für den Chip sind das alles nur Bits und Bytes.

Vielleicht ist es gerade das, was die Verbraucher schätzen. Deshalb steht Intel wieder mal auf einer dieser Forbes-Listen oben. Demnach ist Intel die Nummer 2 der angesehensten (reputable) Unternehmen der Welt. Platz eins nimmt übrigens der Disney-Konzern ein, auf Platz drei folgt Amazon. Eine echt amerikanische Wahl.

Seite 1/3
Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • Diggsagg schrieb Uhr
    AW: Kommentar: Steckt Intel in der Krise?

    Cloud computing wird vor dem aus stehen wenn die Telekom Ihre drosselung Pläne durchsetzten kann.

    Cloud Computing wird aber nicht gleich vor dem Aus stehen, nur weil hierzulande die Breitbandanschlüsse gedrosselt werden. Und Intel sollte ja auch bekannt sein, dass es nicht nur einen deutschen Markt gibt... ;)
  • Unregistriert4711 schrieb Uhr
    AW: Kommentar: Steckt Intel in der Krise?

    .....und zum anderen hat der Redakteur wohl keine Nachrichten verfolgt. Cloud computing wird vor dem aus stehen wenn die Telekom Ihre drosselung Pläne durchsetzten kann.
  • Diggsagg schrieb Uhr
    AW: Kommentar: Steckt Intel in der Krise?

    Ich muss jetzt mal so dumm fragen: Was will uns der Artikel eigentlich sagen bzw. inwiefern soll er denn zum Diskutieren animieren? Zuerst wird die Frage in den Raum gestellt, ob Intel in der Krise steckt, weil die PC-Verkäufe zurückgehen, um es zum Schluss dann doch zu relativieren, indem gesagt wird, dass das wohl doch nicht der Fall ist, weil die Manager schon wissen, was sie tun, und der Konzern ja auch im Server-Bereich bestens vertreten sei. Dahinter kann man jetzt einen Punkt setzen. Deswegen erschließt sich mir nicht so ganz, wie das nun zum Diskutieren bewegen soll. ;)
Autor
Mehmet Toprak
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
37777
Kommentar: Steckt Intel in der Krise?
Kommentar: Steckt Intel in der Krise?
Intel protzt nicht, sondern arbeitet leise an seinen Produkten und Innovationen. Ist das schon ein erstes Zeichen für eine Krise beim Chip-Hersteller?
http://www.netzwelt.de/news/95735-kommentar-steckt-intel-krise.html
2013-04-26 17:15:55
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/intel-macht-nur-pc-prozessoren-bild-intel-18896.jpg
News
Kommentar: Steckt Intel in der Krise?