Unter 37.000 Modellen

Studie: MacBook Pro ist das beste Windows-Notebook

Das MacBook Pro von Apple ist das zuverlässigste Windows-Notebook. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine Studie von Soluto. Das PC-Management-Unternehmen untersuchte mehr als 150.000 Notebook-Modelle auf ihre Zuverlässigkeit. Auch Platz zwei überrascht.

?
?

Die Top 10 der untersuchten Notebook-Modelle (Bild: Soluto)
Die Top 10 der untersuchten Notebook-Modelle (Bild: Soluto)
Werbung

Bewertet wurden die Ultrabooks und Notebooks unter anderem nach der Häufigkeit ihrer Abstürze. Auch die Anzahl von Programmabstürzen, die Boot-Zeit, die Zahl der laufenden Hintergrundprozesse und das Auftreten von Bluescreens waren Grundlage für die Bewertung.

Die Daten sammelte das Unternehmen eigenen Aussagen zufolge unter praxisnahen Bedingungen. Die vollständige Testmethode kann an dieser Stelle eingesehen werden. Aus den anfänglich 150.000 verschiedenen Notebook-Konfigurationen filterte Soluto diejenigen heraus, die entweder nicht mehr neu auf dem Markt zu erwerben sind oder zahlenmäßig unterrepräsentiert waren. Übrig blieben 37.000 Notebooks, Ultrabooks und auch Netbooks, dessen Zuverlässigkeit das Unternehmen auf ihren Servern ablesen konnte. 

Im Zeitraum zwischen dem 1. Januar und dem 1. April 2013 kam es auf diesen 37.000 Windows 7- und Windows 8-Computern zu insgesamt 224.144 Abstürzen; 250.791 Mal reagierte das System nicht mehr auf Nutzereingaben. Der gefürchtete "Blue Screen of Death" trat in diesem Zeitraum ganze 84.251 Mal auf. 

Auf diesen Zahlen beruhend entwickelte Soluto ein Bewertungsschema und vergab Punkte für die jeweiligen Modelle.

Dual-Boot sei Dank: Laut Studie das zuverlässigste Windows-Notebook: Apple MacBook Pro von 2012. (Bild: netzwelt)
Dual-Boot sei Dank: Laut Studie das zuverlässigste Windows-Notebook: Apple MacBook Pro von 2012. (Bild: netzwelt)

Platz 2 belegt ein 400-Euro-Notebook

Auf Platz eins liegt das Apple MacBook Pro (ohne Retina-Display) aus dem Sommer 2012. Es stürzte mit installiertem Windows-Betriebssystem durchschnittlich 0,88 Mal in der Woche ab. Bluescreens gab es nur 0,01 Mal pro Woche. Die durchschnittliche Bootzeit lag bei 151 Sekunden. "Das MacBook Pro ist der teuerste PC in der Top 3. Aber wer auf Zuverlässigkeit Wert legt, braucht nicht lange zu überlegen - das MacBook Pro ist der beste Windows-PC auf dem Markt.", schreibt Soluto.

Auf Platz 2 folgt mit dem Acer Aspire E1-571 eine weitere handfeste Überraschung. Das 15,6-Zoll-Notebook wird zu günstigen Preisen von etwa 400 Euro angeboten - nicht einmal ein Drittel des MacBook Pro-Verkaufspreises. Der Verkaufspreis hatte jedoch keinen Einfluss auf die Bewertungen. Das Acer-Gerät stürzte im Testzeitraum durchschnittlich 0,74 Mal ab. Zum Bluescreen kam es im Schnitt 0,06 Mal in der Woche. Mit dem Dell XPS 13 belegt Platz 3 das erste aktuelle Ultrabook.

Aktuelle Testberichte und News zum Thema finden Sie an dieser Stelle auf netzwelt.  

Mehr zum Thema »

Testberichte zu den erwähnten Produkten

Apple MacBook Pro im Test

Apple, Alu, flach und schnell. Das sind die vier Worte, mit denen sich Apples Macbook Pro wohl am besten beschreiben lassen. Kenner dürften noch "Mac OS X" und "schick" ergänzen, doch die Einschätzung des Betriebssystems und der Optik sollte jedem selbst überlassen bleiben. In der netzwelt-Redaktion schlug nun endlich das Macbook Pro auf - und zwar in Spitzenkonfiguration mit Core Duo 2,0 und zwei Gigabyte Speicher. Zeit, der PC-Welt ordentlich einzuheizen. ~ Christian Rentrop

Kompletten Testbericht lesen

Apple MacBook Pro (2012)
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 2599.95
Apple MacBook Pro (2012) im Test

Das MacBook Pro 2012 mit Retina-Display im Test: Das beste MacBook aller Zeiten. Das unglaublich scharfe Retina-Display macht das Notebook, das fast ein Ultrabook sein könnte, zur idealen Arbeits- und Unterhaltungsmaschine. Im ausführlichen Testbericht entdeckt netzwelt aber auch ein paar Schattenseiten an Apples neuestem Notebook-Highlight. ~ Michael Knott

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Multimedia Zentraler Speicher Diese Funktionen bieten Netzwerkspeicher

Netzwerkspeicher dienen als zentrale Datenspeicher und sind doch noch viel mehr als das. Netzwelt klärt auf, für wen sich ein NAS eignet und was...

Hintergrundwissen Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...