Sie sind hier:
 

Galaxy S4 mit Vertrag: Günstige Tarife im Vergleich
Angebote von der Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus

von Alexander Zollondz Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus - alle Provider haben Galaxy S4-Tarife für verschiedene Nutzergruppen im Angebot. Netzwelt hat einige ausgewählte Tarife miteinander verglichen.

Die großen Provider bieten das Galaxy S4 subventioniert zusammen mit Tarifen für alle Nutzergruppen an. Aber wo spart man am meisten Geld? Netzwelt vergleicht die Preise für Nutzer, die ihr Gerät wenig, normal und viel nutzen.

Das Samsung Galaxy S4 ist da - jetzt muss nur noch der passende Tarif her. Flatrates für Telefonie und SMS sind häufig in der Monatsgebühr inbegriffen, die größten Unterschiede sind bei den Datenoptionen fürs mobile Websurfen zu finden. Je nach verfügbaren Volumen haben wir die Tarife für das Samsung Galaxy S4 in Angebote für Nutzer unterschieden, die ihr Gerät wenig, normal oder viel nutzen. Im Warenkorb lag dabei immer ein Zweijahresvertrag bei der Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus sowie ein Samsung Galaxy S4 mit 16 Gigabyte Speicherplatz in Schwarz.  

Wer nur wenig telefoniert, SMS schreibt und surft, kommt mit einer Flatrate über 300 Megabyte pro Monat gut zurecht. In Betracht kommen dann die Tarife Complete Mobil S und Mobil M der Telekom sowie O2 Blue Select von O2. Die Angebote enthalten keine Komplettflatrates für Telefonie, sondern netzbasierte Flatrates beziehungsweise Inklusivminuten - bei der Telekom 120, bei O2 100 Minuten. Der O2 Blue Select-Tarif ist insgesamt günstiger bei ähnlichem Funktionsumfang: Gerechnet über 24 Monate werden bei O2 mit Aktionsrabatt rund 1.056 Euro fällig, bei der Telekom 1.113 Euro. Die Geschwindigkeit beim mobilen Surfen ist aber bei der Telekom mit bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde ungleich größer als bei O2 mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde.

Galaxy S4: Das neue Samsung-Smartphone gibt es subventioniert beim Provider.

Preiswerte Tarife bei Base

Der Nutzer mit durchschnittlichem Gebrauch kommt bei Base im E-Plus-Netz günstig weg: Der Tarif Base all-in enthält eine Telefonie- und SMS-Flatrate und ein Datenvolumen über 500 Megabyte bei einem maximalen Download-Tempo von bis 7,2 Megabit pro Sekunde. Insgesamt werden inklusive Aktionsrabatt 1.279 Euro für den Tarif zusammen mit dem Samsung-Smartphone in zwei Jahren fällig. Fast gleichauf im Preis liegt der Blue All-In M von O2: Gerechnet mit Aktionsrabatt über 24 Monate kostet das Angebot rund 1.284 Euro. Inklusive ist ein Datenvolumen von 500 Megabyte bei einer maximalen Surfgeschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde.

Nutzertyp Wenignutzer Normalnutzer Vielnutzer Sonderfall: LTE
Anbieter O2 E-Plus E-Plus O2
Netz O2 E-Plus E-Plus O2
Tarif O2 Blue Select Base all-in Base all-in plus O2 Blue All-in L
Grundgebühr 12,99 €,
ab dem 13. Monat 14,99 €
30 € 40 € 30,99 €,
ab dem 13. Monat 34,99 €
Datenvolumen 300 MB 500 MB 2 GB 2 GB
Telefonie- und SMS-Flat Telefonie-Flat ins dt. O2-Netz,
eine Wunschnetz-Flat,
SMS-Flat
ja ja ja
Inklusivminuten 100 Minuten in alle dt. Netze - - -
Inklusiv-SMS - - - -
Preise außerhalb der Inklusivleistungen 0,29 €/Minute - - -
Rechnung auf zwei Jahre
Samsung Galaxy S4, 16 GB, schwarz 30 €/Monat 25 €/Monat
+ 49 € einmalig
25 €/Monat
+ 49 € einmalig
30 €/Monat
Gesamtpreis mit Aktionsrabatt 1.056 € 1.279 € 1.489 € 1.512 €

Bei O2 lässt sich das Datenvolumen optional auf ein Gigabyte pro Monat upgraden. Dann werden allerdings zusätzlich rund 10 Euro pro Monat fällig. Vielnutzer sollten eher den Base-Tarif all-in plus in Betracht ziehen: Telefonie- und SMS-Flatrate in alle Netze, zwei Gigabyte Datenvolumen kosten zusammen mit dem Samsung-Smartphone bei diesem Angebot über zwei Jahre gerechnet 1.489 Euro. Allerdings muss man dann mit dem weniger gut ausgebauten E-Plus-Netz Vorlieb nehmen.

Direktkauf im Online-Handel

Eine Alternative, kaum teurer, ist der Tarif O2 Blue All-in L: Für knapp 1.512 Euro erhalten Nutzer eine Telefon- und SMS-Flatrate und zwei Gigabyte Datenvolumen mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde im schnellen LTE-Netz des Anbieters. Konkurrenzangebote sind der Vodafone Red L-Tarif oder die Telekom-Tarife, bei denen LTE hinzugebucht werden kann.

Eine andere und günstigere Möglichkeit, das Samsung-Handy zu finanzieren und mit Tarif auszustatten, bietet der Direktkauf des Galaxy S4 im Internet und der Erwerb eines Angebotes beim Mobilfunk-Discounter. In diesem Artikel finden Sie mehr dazu.

Weitere Informationen zum Galaxy S4 lesen Sie in diesem Artikel.

Kommentare zu diesem Artikel

Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus - alle Provider haben Galaxy S4-Tarife für verschiedene Nutzergruppen im Angebot. Netzwelt hat einige ausgewählte Tarife miteinander verglichen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37768
Galaxy S4 mit Vertrag: Günstige Tarife im Vergleich
Galaxy S4 mit Vertrag: Günstige Tarife im Vergleich
Die großen Provider bieten das Samsung-Handy subventioniert mit Vertag an. Wo ist das High-End-Smartphone preiswert?
http://www.netzwelt.de/news/95726-galaxy-s4-vertrag-guenstige-tarife-vergleich.html
2013-04-26 12:31:54
News
Galaxy S4 mit Vertrag: Günstige Tarife im Vergleich