Sie sind hier:
  • Gaming
  • Sport
  • FIFA 14: Alle News, Bilder, Trailer und Gerüchte zum EA-Titel
 

FIFA 14: Alle News, Bilder, Trailer und Gerüchte zum EA-Titel Aktuell informiert

SHARES

EA Sports hat FIFA 14 angekündigt. Welche Features der Publisher für die neue Fußballsimulation plant, wann der Titel erscheint, sowie erste Bilder, Trailer und alle aktuellen Gerüchte, fasst netzwelt für Sie zusammen.

Electronic Arts kündigte vor wenigen Tagen FIFA 14 zum ersten Mal offiziell an. Was bisher über Gameplay, Grafik und Spielmodi der Fußballsimulation bekannt ist, fasst netzwelt stets aktuell für Sie zusammen.

FIFA 14 - E3 2013 PlayStation 4 und Xbox One Trailer

Hinweis: Dies ist ein Übersichtsartikel, der ständig mit den neuesten Informationen zu FIFA 14 aktualisiert wird.

Dass auch in diesem Jahr ein neuer Teil der FIFA-Serie erscheint, ist keine große Überraschung. Electronic Arts (EA) hat es in der Vergangenheit geschafft, recht regelmäßig neue Ableger der populären Fußballsimulation auf den Markt zu bringen. Mit FIFA 14 steht nun schon der 21. Teil in den Startlöchern.

Mehr Ballkontrolle

Weltpremiere feierte das Spiel Mitte April. EA Sports zeigte inzwischen erste Screenshots, neue Trailer und erklärte Neuerungen des Spielprinzips. Verbessert haben die Entwickler unter anderem die Ballfertigkeiten der virtuellen Spieler. Durch die neue Pure Shot genannte Technik sollen sich Schüsse sehr viel realistischer anfühlen. Dafür sorgen beispielsweise die Optionen, einen Stolperschuss zu tätigen oder auch überhastete Pässe zu wagen.

FIFA 14 Screenshots

Zurück XXL Bild 1 von 9 Weiter Bild 1 von 9
Mitte April kündigte EA Sports den neuesten Teil der Fußballsimulation an. (Bild: EA Sports) (Quelle: EA Sports)

Spielern wird es in FIFA 14 zudem leichter fallen, den Ball vor Gegnern zu beschützen. Mithilfe von "Protect the ball" sei es nun möglich, durch den Körper andere Spieler abzuwehren und zwar in jedem Spieltempo. Außerdem hat das Entwicklerteam von EA Sports an der Physik des Spiels gearbeitet. Auf diese Weise sollen Präzisionsschüsse nun genauso gut funktionieren wie Distanzpässe und Bogenlampen.

Bessere Teamintelligenz

Auch ein Manko von FIFA 13 soll im neuesten Teil der Serie kein Problem mehr sein: die Teamintelligenz. Diese habe man wesentlich verbessert und vor allem im Mittelfeld nachgerüstet. Das Deckungsverhalten und die Laufweganalyse der Mitspieler wurde optimiert. Engere Abwehrreihen und schnellere Tempowechsel würden so problemlos gelingen.

Gearbeitet hat EA Sports auch am Karrieremodus. Das globale Scounting-Netzwerk bietet eine neue Nutzeroberfläche, die übersichtlicher und bedienfreundlicher sei. Außerdem plant der Publisher einen Online-Modus mit neuen Herausforderungen.

FIFA 14 - Ballphysik und Torschuss Technik Trailer

Neue Funktionen wird es zudem im EA Sports Football Club und im Ultimate Team-Modus geben. Mehr als 500 lizenzierte Vereine sollen überdies für ein hohes Maß an Realismus sorgen. Erscheinen wird FIFA 14 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC im Herbst. Auch ein Release für die NextGen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox 720 ist im Gespräch - aber noch nicht offiziell.

Netzwelt hält Sie an dieser Stelle über alle Neuigkeiten zu FIFA 14 auf dem Laufenden.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autorin
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.