50 Jahre Zweites Deutsches Fernsehen

Verkehrte Netzwelt: Happy Birthday, ZDF

Das ZDF feiert in diesen Tagen seinen 50. Geburtstag. Der Sender musste in den letzten Jahren viel Kritik einstecken. Zu alt und zu hausbacken sei das Programm. Dabei ist es doch genau das, was das ZDF so gut macht. Die Netzwelt-Redaktion schickt deshalb herzlichste Geburtstagsgrüße - im Namen der ganzen Internet-Community.

?
?

Das ZDF feiert in diesen Tagen seinen 50. Geburtstag. Das Foto zeigt das Landesstudio Hamburg. (Bild: Wikimedia Commons)
Das ZDF feiert in diesen Tagen seinen 50. Geburtstag. Das Foto zeigt das Landesstudio Hamburg. (Bild: Wikimedia Commons)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Schwer im Trend: ZDF-Bashing
  2. 2Sidekick der Digital Natives
  3. 3ZDF statt Internet
  4. 4Preiswerte Seniorenbetreuung

Herzlichen Glückwunsch zum Fünfzigsten, liebes ZDF! Wir mögen dich alle sehr, das wollen wir dir heute sagen. In den 50 Jahren, seit der ersten Sendung am 1. April 1963, hast du uns viel Freude bereitet: Flipper, Bonanza, Daktari, all die tollen Fernsehserien liefen im ZDF. Und nicht zu vergessen, die ZDF-Hitparade mit Dieter-Thomas Heck. Und Derrick. Die Schwarzwaldklinik. Das Traumschiff. Der Gottschalk. Das waren schöne Zeiten, auf die du stolz sein kannst.

Vor allem wir, die ganze hippe Lifestyle-Sippe aus dem Internet, verneigen uns respektvoll.

Werbung

Schwer im Trend: ZDF-Bashing

In letzter Zeit melden sich die Querulanten zu Wort. Die sagen, das ZDF sei langweilig und altmodisch. Und die Zielgruppe sei zu alt. Das ZDF sei Fernsehen für Senioren. Und was ist mit den Mainzelmännchen? Nicht mal die mögen sie.

"Hau' das ZDF" oder neudeutsch ZDF-Bashing ist derzeit das Lieblingsspiel des Feuilleton-Stammtisches. Mach' dir nichts draus, liebes ZDF. Die wissen gar nicht, wovon sie reden.

Was soll denn auch diese unsachliche Kritik - von wegen zu alt und Seniorenprogramm. Die Menschen werden nun mal älter. Und die gucken eben die Fernsehprogramme, die für die Generation 50+ gemacht sind. Oder sollen die Alten jetzt auch Germanys Next Topmodel oder Dschungelcamp gucken und über die blöden Witze von Oliver Pocher lachen? Nein danke, die Älteren gucken halt gerne harmlose Unterhaltung bei "Wetten dass?". Oder lassen sich von Rosamunde Pilcher in romantische Gefilde entführen. Was ist so schlimm daran? Soll das ZDF jetzt nur noch junge Sendungen für junge Menschen mit tiefsitzendem Hosenbund und seltsamen Wollmützen machen?

Nein, das hat das ZDF schon richtig erkannt - nicht jeder kann ein Hipster sein.

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Asus Im Kurztest Asus PadFone Infinity

Asus bleibt seinem Konzept treu, verfeinert es sogar: Auf dem Mobile World Congress in Barcelona konnte netzwelt das Asus PadFone Infinity einem...

Mittelstand Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...



Forum