Sie sind hier:
 

Offline-Karten: Alternativen zu Google Maps für iOS und Android Vergleich

SHARES

Der erste Urlaubstag und schon verlaufen. Keine Ahnung, wo der nächste Bus fährt? Mit den mobilen Offline-Karten soll das nicht mehr passieren. Doch welche App ist am besten? Netzwelt hat getestet.

Karten-Apps sind treue Begleiter auf jedem Smartphone. Sie versprechen dem Nutzer einfache Bedienbarkeit und natürlich Orientierung. Vorbei sind die Zeiten sperriger, überteurter Faltkarten. Doch welche App bietet die meisten Funktionen und ist ihr Geld wert, wo es doch Google Maps als kostenlose Alternative gibt? Netzwelt hat drei Anbieter verglichen.

Alternativen zu Google Maps? Netzwelt hat drei Anbieter verglichen. (Quelle: Google)

Offline unterwegs

Eine fremde Stadt erkunden - einfach drauf los, man wird schon irgendwo ankommen. Notfalls kauft man sich am Kiosk einen Stadtplan. Und plötzlich steht man an der Autobahnauffahrt. Wohlgemerkt: Ohne Auto. Wem das Motto „der Weg ist das Ziel“ zu riskant ist, sollte sein Handy mit einer der vielen Offlinekarten-Apps ausrüsten. Netzwelt hat die Anbieter City Maps 2Go, Mapswithme und ForeverMap2 miteinander verglichen. Alle sind kostenpflichtig für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar, basieren auf OpenStreetMaps und bieten nette Gimmicks on top.

Grundsätzlich funktionieren die Karten nach dem gleichen Prinzip: Eine ausgewählte Karte wird über die App heruntergeladen, wozu eine WLAN-Verbindung nötig - und sinnvoll ist: 60 Megabyte für München würden zu viel Traffic verbrauchen. Ebenso viel Platz wird natürlich auch auf der Speicherkarte in Anspruch genommen. Je nach Anbieter können weitere Funktionen geladen werden, zum Beispiel Wikipedia-Artikel oder beliebte Point of Interests. Ist alles vorbereitet, können sämtliche Funktionen offline genutzt werden. Die Karten lassen sich nach Adressen und Orten durchsuchen oder zeigen mithilfe der GPS-Standortbestimmung die nächstgelegenen Attraktionen an. Sie bieten also gerade im Ausland einen hohen Mehrwert: Keine Roaming-Gebühren, ein ständig verfügbarer Stadtführer und Tipps für alle, die planlos unterwegs sind.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Offline-Karten: Alternativen zu Google Maps für iOS und Android" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autorin
Marthe Rennert
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Links zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by