Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Galaxy S4: In Deutschland nur mit Quad-Core-Chip für 729 Euro
 

Galaxy S4: In Deutschland nur mit Quad-Core-Chip für 729 Euro
Preis für die 16-Gigabyte-Version steht fest

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Das Samsung Galaxy S4 kommt vorerst ohne den neuen Exynos 5 Octa-Chip nach Deutschland. Der Preis ist aber auch ohne Achtkern-Chip hoch. Samsung veranschlagt für die 16-Gigabyte-Variante 729 Euro.

Samsung vermied es bei der Vorstellung des Galaxy S4 eine unverbindliche Preisempfehlung für sein neues Vorzeigemodell zu nennen. Nun steht der Preis zumindest für Deutschland fest: Stolze 729 Euro veranschlagt der Hersteller hierzulande für die 16-Gigabyte-Variante - 30 Euro mehr als für das Galaxy S3. Auf den Achktern-Chip Exynos 5 Octa müssen deutsche Nutzer zudem vorerst verzichten.

In Deutschland ohne Achtkern-Prozessor: das Samsung Galaxy S4.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das Samsung Galaxy S4 lautet 729 Euro. Der Preis bezieht sich dabei auf die 16-Gigabyte-Variante. Ob die Versionen mit 32 und 64 Gigabyte-Speicher auch in den deutschen Handel kommen werden, steht aktuell noch nicht fest. Das Galaxy S4 ist damit 30 Euro teurer als sein Vorgänger. Hier hatte die unverbindliche Preisempfehlung noch 699 Euro betragen. Konkurrent Apple veranschlagt für sein iPhone 5 mit 16 Gigabyte 679 Euro.

Erinnerungen an das Galaxy Tab

Samsung-Fans dürften angesichts der hohen UVP stöhnen. Sie weckt böse Erinnerungen an das Jahr 2010, als der Hersteller seinen Anhängern die Vorfreude auf den Tablet-PC Galaxy Tab mit einem 799-Euro-Preisschild verdarb. Allerdings ist das Galaxy S4 im Netz aktuell bereits ab 649 Euro erhältlich, Provider wie die Deutsche Telekom oder Vodafone bieten das Gerät zudem vergünstigt mit einem Laufzeitvertrag an. Eine Übersicht über die aktuellen Angebote erhalten Sie hier.

Wer sich für das Galaxy S4 entscheidet, muss jedoch in Deutschland auf den Achtkern-Prozessor Exynos 5 Octa verzichten. Hierzulande wird zunächst die LTE-Variante GT-I9505 erhältlich sein, die "nur" mit einem 1,9 Gigahertz starken Quad-Core-Chipsatz ausgestattet ist.

Einen Kurztest des Samsung Galaxy S4 finden Sie hier auf netzwelt, ebenso wie einen Vergleich mit den aktuellen Spitzenmodellen der Konkurrenz.

Kommentare zu diesem Artikel

Das Samsung Galaxy S4 kommt vorerst ohne den neuen Exynos 5 Octa-Chip nach Deutschland. Der Preis ist aber auch ohne Achtkern-Chip hoch. Samsung veranschlagt für die 16-Gigabyte-Variante 729 Euro.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!
  • Stephan H schrieb Uhr
    AW: Galaxy S4: In Deutschland nur mit Quad-Core-Chip für 729 Euro

    Hallo,

    bei Saturn ist es möglich das Galaxy S4 zu bestellen der Preis liegt bei 649,00 Euro.

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
37517
Galaxy S4: In Deutschland nur mit Quad-Core-Chip für 729 Euro
Galaxy S4: In Deutschland nur mit Quad-Core-Chip für 729 Euro
Das Samsung Galaxy S4 wird in Deutschland 729 Euro kosten und nur mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet sein.
http://www.netzwelt.de/news/95450-galaxy-s4-deutschland-nur-quad-core-chip-729-euro.html
2013-03-19 12:56:18
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/sieht-vorgaenger-samsung-galaxy-s4-bild-netzwelt-18490.jpg
News
Galaxy S4: In Deutschland nur mit Quad-Core-Chip für 729 Euro