Begleiten Sie uns auf einer Tech-Reise nach New York

Verkehrte Netzwelt: Ready, Jet, Set, Go!

Barcelona, Berlin, Las Vegas. MWC, IFA, CES. Müde, aufgedreht, wow! Wer auf Reisen geht, kann was erleben, heißt es. Wer als Technik-Journalist auf Reisen geht, hat meistens alle Hände voll zu tun. Die Verkehrte Netzwelt nimmt Sie mit auf eine Reise nach New York zum Launch-Event des Samsung Galaxy S4. Aber seien Sie gewarnt: Dieser Text ist ziemlich lang, streckenweise wirr - und es kommen süße Katzen darin vor. Wenn Sie jemanden kennen sollten, der ebenfalls gerne Technik-Redakteur werden will, dann schicken Sie ihm am besten diese Verkehrte Netzwelt.

?
?

Wie unterschiedlich doch die Wahrnehmung manchmal sein kann.
Wie unterschiedlich doch die Wahrnehmung manchmal sein kann.
Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Du bist doch gekauft
  2. 2Kaputter Turnschuh, privater VIP-Shuttle
  3. 3Prominente mit Notebookgrinsen
  4. 4Vom Zähneputzen unter der Dusche
  5. 5Ohne Netz kein doppelter Boden
  6. 6Gadgets der undurchsichtigen Art
  7. 7Check, Check, Check - is this thing on?
  8. 8Steve Urkel?
Werbung

"Mit oder ohne Kohlensäure?" Vom vielen Mineralwasser ist mein Magen schon ganz flau. Aber seitdem eine etwas beleibtere Amerikanerin es vor Kurzem geschafft hat, ein Cola-Glas über mein nagelneues Notebook zu kippen, bin ich vorsichtig geworden. Diese Zeilen schreibe ich hoch über den Wolken. Wo die Freiheit wohl grenzenlos ist. Für Business-Class-Reisende. Aber ich fliege Economy. Berufsethos sozusagen. Schließlich könnte man unglaubwürdig wirken, wenn man im Auftrag der Leser ganz vorn im Flieger sitzt, wo die Plätze das fünffache kosten. 

Schwierigkeiten habe ich beim Ausatmen. Dann kollidieren Bauchansatz und Mini-Klapptisch, auf dem mein Notebook steht. Und jetzt geht auch noch mein Vordermann auf Tauchstation, klappt seinen Sitz maximal nach hinten. Kein Problem. Ich lass das einfach ab jetzt mit dem Atmen. Passt auch ganz gut, denn Zeit habe ich keine zu verlieren. Die Reise war teuer, ich kann es Ihnen später, wenn Sie mögen, noch detailliert vorrechnen. Jetzt machen Sie es sich am besten einfach bequem, genießen den Platz und schauen mir bei der Arbeit zu. (Sie sitzen aber nicht zufällig auch in diesem Flugzeug, oder? Im Ernst, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie auch aus der Branche sind. Journalisten lesen gerne, was andere Journalisten so schreiben.)

Diese Reise führt uns nach New York. Samsung stellt sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S4 vor. Unter uns der Atlantik. Können Sie schon Grönland sehen? Erst kürzlich stand Detroit auf dem Flugticket. Vor zwei Wochen Barcelona. Aber fragen Sie mich nicht, wo es auf den Ramblas den besten Kaffee gibt oder ob Detroit tatsächlich so heruntergekommen ist. Ich kann Ihnen als Antwort höchstens “Das Hotel war ganz nett” oder “Die haben langsames Internet da” geben.

Testbericht: Samsung Galaxy S4

Samsung Galaxy S4
Bestes Angebot bei:
mobilebomber
für 375.90
Samsung Galaxy S4 im Test

Das Samsung Galaxy S4 im Test: Preise, Bilder, Videos und Benchmarks zum Android-Smartphone. Scrollen mit den Augen, Anrufe durch Winken annehmen, den Fernseher bedienen oder den Kalorienverbrauch beim Joggen messen - es gibt fast nichts, was das Galaxy S4 nicht kann. Liefert Samsung mit seinem 2013-Modell wieder das beste Android-Smartphone des Jahres ab? ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema