Sie sind hier:
 

Apple: Phil Schiller wettert gegen Android
Kritik an Fragmentierung

von Alexander Zollondz Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Kurz vor der Präsentation des neuen Samsung Galaxy Smartphones holt Apples Marktingchef zum Rundumschlag gegen Android aus. Kritikpunkt: Viele Nutzer blieben auf alten Versionen des OS sitzen.

Apple gegen Android: Marketingchef Phil Schiller hat gegen die Fragmentierung der Android-Welt Stellung bezogen. Den Zeitpunkt für die Kritik hat der Apple-Manager anscheinend gezielt gewählt: Am heutigen Donnerstag wird das neue Samsung-Smartphone Galaxy S4 vorgestellt.

Kurz vor der Präsentation des neuen Samsung-Smartphones sagte Schiller gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, viele Android-Nutzer seien gezwungen, mit älteren Versionen des OS Vorlieb zu nehmen. Das Galaxy S4 könne mit einem bereits ein Jahr alten Betriebssystem auf den Markt kommen, das ein Update benötige, so der Apple-Manager.

Schiller bezog sich in seinen Aussagen nach Angaben von Reuters auf Google-Statistiken. Nur 16 Prozent der Android-Nutzer besäßen ein Version des Google-Betriebssystems, die ein Jahr alt sei. "Über 50 Prozent nutzen immer noch Software, die zwei Jahre alt ist." Das mache einen großen Unterschied, so Schiller.

Apples Marketing-Chef Phil Schiller: Kritik an der Android-Fragmentierung, (Quelle: Screenshot apple.de)

Android-Fahrplan auf netzwelt

Die Fragmentierung des Android-Betriebssystems ist schon seit längerem ein beliebter Kritikpunkt der Wettbewerber auf dem Smartphone-Markt. Netzwelt hat hier einen Fahrplan veröffentlicht, welche Smartphones wann ein Update mit welcher Android-Version erhalten werden.

Nach Google-Statistiken von März 2013 laufen derzeit 14,9 Prozent aller verteilten Android-Geräte mit Version 4.1 alias Jelly Bean. Die aktuelle Version 4.2 besitzt demnach einen Marktanteil von 1,6 Prozent. Am meisten verbreitet ist die Android-Version 2.3 alias Gingerbread mit einem Anteil von 44,1 Prozentpunkten. Die Versionen 2.3.3 bis 2.3.7 machen hier aber mit 43,9 Prozent den größten Anteil vom Kuchen aus. Nach Gingerbread folgt Ice Cream Sandwich mit 28,6 Prozent.

Samsung präsentiert heute, Donnerstag, 14. März 2013, das neue Galaxy S4. Netzwelt berichtet live vor Ort von der Veranstaltung ab 23.45 mitteleuropäischer Zeit.

Kommentare zu diesem Artikel

Kurz vor der Präsentation des neuen Samsung Galaxy Smartphones holt Apples Marktingchef zum Rundumschlag gegen Android aus. Kritikpunkt: Viele Nutzer blieben auf alten Versionen des OS sitzen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37493
Apple: Phil Schiller wettert gegen Android
Apple: Phil Schiller wettert gegen Android
Apples Marketingchef hat das "fragmentierte" Android-Betriebssystem kritisiert.
http://www.netzwelt.de/news/95421-apple-phil-schiller-wettert-gegen-android.html
2013-03-14 15:20:18
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/apples-marketing-chef-phil-schiller-kritik-android-fragmentierung-bild-screenshot-applede-18429.jpg
News
Apple: Phil Schiller wettert gegen Android