Sie sind hier:
 

Samsung Galaxy S4: Neue Videos und Bilder vom Smartphone aufgetaucht
Chinesische Quellen

von Stephan Porada Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Neu veröffentlichte Videos und Bilder zeigen weitere Details des Samsung Galaxy S4. Neben Hardware-Spezifikationen gibt es auch die Technik Floating Touch zu sehen.

Eine chinesische Internetseite hat neue Bilder vom Galaxy S4 veröffentlicht. Neben Äußerlichkeiten werden auch Hardware-Details des Geräts verraten. In ebenfalls neu veröffentlichten YouTube-Videos können einige Techniken des Smartphones wie beispielsweise Floating Touch in Aktion gesehen werden.

Die Bilder zeigen das Samsung Galaxy S4. (Quelle: it168.com)

Insgesamt 19 Fotos, auf dem das neue Smartphone von Samsung zu sehen ist, hat die chinesische Internetseite it168.com veröffentlicht. Besonders auffällig ist die Rückseite des Geräts. Das Cover besteht, wie schon bestätigt, aus Plastik und besticht durch eine weiß-silberne Melierung. Auch die Vorderseite weist ein interessantes Muster auf, das bei genauerer Betrachtung an Karbon erinnert.

Hardware

Neben den Fotos hat die chinesische Seite auch noch technische Daten über die Hardware veröffentlicht, die im Smartphone stecken soll. Das US-amerikanische Online-Magazine Engadget übersetzte die Angaben aus dem Chinesischen. Das Samsung Galaxy S4 soll demnach über einen Exynos Achtkern-Prozessor verfügen, dessen Kerne mit jeweils 1,8 Gigahertz getaktet sind. Unterstützt wird die Recheneinheit von der PowerVR SGX 544MP3 GPU und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher wird mit 16 Gigabyte beziffert und die Akkuleistung mit 2.600 Milliamperestunden. Auch die vermutete Full HD-Auflösung des 4,99 Zoll großen Displays wird erneut bestätigt.

Floating Touch

Neben den Fotos ist auch auf YouTube neues Material aufgetaucht. Auf dem Kanal "istevencom" wird gezeigt, dass das Galaxy S4 die Floating Touch-Technik beherrscht, die auch schon im Galaxy Note 2 zum Einsatz kommt. Im Gegensatz zum Note wird beim neuen Samsung-Gerät aber kein spezieller Stift benötigt. Die eigenen Finger können ohne Probleme für die Floating Touch-Bedienung benutzt werden.

Auch die schon bekannte Funktion SmartPause und der neue Unlock-Screen werden in den Videos gezeigt. Alle weiteren Gerüchte und Informationen rund um das Smartphone erfahren Sie hier. Die eigentliche Präsentation des Samsung Galaxy S4 findet erst um Mitternacht deutscher Zeit am 14. März statt.

Kommentare zu diesem Artikel

Neu veröffentlichte Videos und Bilder zeigen weitere Details des Samsung Galaxy S4. Neben Hardware-Spezifikationen gibt es auch die Technik Floating Touch zu sehen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37491
Samsung Galaxy S4: Neue Videos und Bilder vom Smartphone aufgetaucht
Samsung Galaxy S4: Neue Videos und Bilder vom Smartphone aufgetaucht
Neue Bilder und Videos zeigen weitere Details des Samsung Galaxy S4.
http://www.netzwelt.de/news/95419-samsung-galaxy-s4-neue-videos-bilder-smartphone-aufgetaucht.html
2013-03-14 15:05:58
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/bilder-zeigen-samsung-galaxy-s4-bild-it168com-18425.jpg
News
Samsung Galaxy S4: Neue Videos und Bilder vom Smartphone aufgetaucht