Sie sind hier:
 

Amazon: Großer Kindle Fire HD kommt nach Deutschland Ab 269 Euro

SHARES

Der große Amazon Kindle Fire HD ist jetzt auch hierzulande erhältlich. Die Variante kommt mit 8,9 Zoll großem Display.

Amazon will auch hierzulande vom Tablet-Boom profitieren und wirft den großen Amazon Kindle Fire HD auf den Markt. Der erstmals in Deutschland erhältliche Flachrechner verfügt über ein 8,9 Zoll großes Display. Der Preis ist eine Kampfansage an die Konkurrenz.

Im Gegensatz zu dem bisher erhältlichen Kindle Fire HD mit sieben Zoll Display verfügt der 567 Gramm schwere und rund 8 Millimeter dünne Kindle Fire HD über eine 8,9 Zoll große Anzeige für Inhalte. Das entspricht einer Bildschirmdiagonalen von 22,6 Zentimetern.

Die Auflösung des aus Gorilla Glas gefertigten Displays beträgt 1.920 x 1.200 Bildpunkte bei einer Pixeldichte von 244 ppi. Für das Herunterladen oder Streaming von Inhalten ist ein WLAN-Chip verbaut. Er kann auf zwei Frequenzen funken, auch Dualband genannt. Das soll für weniger Störungen mit anderen Geräten sorgen und die Reichweite erhöhen. Für besseren Durchsatz sind zwei WLAN-Antennen integriert. Ein UMTS-Modul ist nicht verbaut.

Kindle Fire HD: Das bisher größte Amazon-Tablet gibt es jetzt auch in Deutschland. (Quelle: Screenshot)

Angepasste Android-Version 

Zu den weiteren Schnittstellen gehört ein HDMI-Ausgang, der Inhalte zum Beispiel an einen Fernseher weiterleitet. Die eingebauten Stereo-Lautsprecher unterstützen Dolby Digital Plus-Soundformate, was für bessere Klangeigenschaften sorgen soll. Per Bluetooth verbindet sich das Tablet mit Lautsprechern und leitet Audiosignale weiter; auch können Bluetooth-Tastaturen am Tablet genutzt werden. Für Fotos und Videoanrufe besitzt das Tablet eine HD-Frontkamera, eine Skype-App ist bereits vorinstalliert.

Amazon stattet seine Tablets mit einem angepassten Android aus, das gilt auch für das Kindle Fire HD. Im Vergleich zum Google Play Store muss der Nutzer eine reduzierte Auswahl an Apps akzeptieren. Amazon zielt hier vor allem auf die Vermarktung der eigenen Angebote, wie zum Beispiel das VideoOnDemand-Angebot Lovefilm.

Deshalb ist der Preis für das Tablet vergleichweise günstig - der Kindle Fire HD 8,9 Zoll kostet 269 Euro in der 16 Gigabyte-Variante; mit 32 Gigabyte-Speicher ist der Flachrechner für 299 Euro zu haben. Der Käufer muss dann aber personalisierte Werbung von Amazon auf dem Bildschirm hinnehmen. Ohne Spezialangebote kostet der Kindle Fire HD 284 Euro (16 Gigabyte) beziehungsweise 314 Euro (32 Gigabyte). Das Tablet ist nach Angaben von Amazon in Kürze auch in Elektronikmärkten, bei MediaMarkt, Saturn, Gravis, Electronic Partner und Expert erhältlich.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Alexander Zollondz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick