Platzhirsch gegen Herausforderer

Erster Eindruck: Samsung Galaxy S4 gegen Sony Xperia Z

Sony meldete sich Anfang des Jahres mit dem Xperia Z eindrucksvoll im Kampf um den Smartphone-Thron zurück. Mit dem Samsung Galaxy S4 steigt nun aber der Titelverteidiger in den Ring. Kann Sonys Edelhandy dem Galaxy S4 das Wasser reichen? Netzwelt wagt einen ersten Vergleich.

?
?

Samsung Galaxy S4 versus Sony Xperia Z (Bild: Hersteller, Montage: netzwelt)
Samsung Galaxy S4 versus Sony Xperia Z (Bild: Hersteller, Montage: netzwelt)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Verarbeitung
  2. 2Hardware
  3. 3Sonderfunktionen
  4. 4Fazit
  5. 5Alle Vergleichstests mit dem Samsung Galaxy S4

Verarbeitung

"Plastik oder hochwertiges Glas?", diese Frage stellte Sony Mobile Communication auf seiner deutschen Facebook-Fanpage nach der Präsentation des Galaxy S4. Die Frage erscheint rhetorisch, ist sie aber nicht. Das Xperia Z mag edler wirken als das S4, in der Hand fühlt es sich aber nicht unbedingt besser an. Schließlich ist der Glasrücken mit dünnen Schutzfolien überzogen.

Anzeige

Samsung Galaxy S4

  • Bild 1 von 8
  • Bild 2 von 8
  • Bild 3 von 8
  • Bild 4 von 8
  • Bild 5 von 8
  • Bild 6 von 8
  • Bild 7 von 8
  • Bild 8 von 8

Werbung

Unachtsame Nutzer sollten zudem besser zum Galaxy S4 greifen, Apple ist nicht ohne Grund beim iPhone 5 vom Glasrücken abgerückt. Im Sturztest dürfte der Sieger wohl eher Galaxy S4 als Sony Xperia Z heißen. Aber immerhin ist dieses gegen das Eindringen von Feuchtigkeit und Staub geschützt. Ein umgestürtzes Glas Wasser macht dem Gerät nichts aus. Ein Pluspunkt der wiederum für Sony spricht. Letztlich hängt die Entscheidung daher stark von den Präferenzen des Nutzers ab.

Hardware

Die Spezifikationen des Sony Xperia Z und des Samsung Galaxy S4 gleichen sich wie eineiige Zwillinge. Full HD-Display, Mehrkern-Prozessor, 13-Megapixel-Kamera, NFC, LTE, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Unterschiede gibt es beim internen Speicher: Das Xperia Z bietet maximal 16 Gigabyte, das Galaxy S4 64 Gigabyte. Bei beiden Geräten lässt sich der Speicher per Speicherkarte erweitern. Sony erlaubt jedoch nur maximal 32 Gigabyte Speicher mehr, Samsung bis zu 64 Gigabyte. 

Sony Xperia Z

  • Bild 1 von 5
  • Bild 2 von 5
  • Bild 3 von 5
  • Bild 4 von 5
  • Bild 5 von 5

Ein Infrarotsensor fehlt ebenso beim Xperia Z, den bietet nur die Designvariante Sony Xperia ZL. Das Galaxy S4 bietet also insgesamt gesehen eine leicht bessere Ausstattung.

Testberichte zu den erwähnten Produkten

Samsung Galaxy S4
Bestes Angebot bei:
Amazon.de
für 434.60
Samsung Galaxy S4 im Test

Das Samsung Galaxy S4 im Test: Preise, Bilder, Videos und Benchmarks zum Android-Smartphone. Scrollen mit den Augen, Anrufe durch Winken annehmen, den Fernseher bedienen oder den Kalorienverbrauch beim Joggen messen - es gibt fast nichts, was das Galaxy S4 nicht kann. Liefert Samsung mit seinem 2013-Modell wieder das beste Android-Smartphone des Jahres ab? ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Sony Xperia Z
Bestes Angebot bei:
Amazon.de
für 267.14
Sony Xperia Z im Test

Sony legt mit dem Xperia Z einen Technologieträger vor, der nicht nur mit seinen Spezifikationen zu beeindrucken vermag, sondern auch mit einer sonst nur von Apple gekannten Verarbeitungsqualität. ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema