Komplett im Browser spielbar

Bombermine: Bomberman-Klon erlaubt 1.000 Spieler gleichzeitig

Im Browser-Spiel Bombermine können sich bis zu 1.000 Spieler auf einer überdimensionalen Karte treffen und sich gegenseitig in bester Bomberman-Tradition wegsprengen. Seit Kurzem ist die kostenlos spielbare Beta-Version verfügbar.

?
?

Optisch erinnert Bombermine an die SNES-Version Super Bomberman. (Bild: Screenshot netzwelt)
Optisch erinnert Bombermine an die SNES-Version Super Bomberman. (Bild: Screenshot Bombermine)

Bombermine bedient sich am Spielprinzip des Spieleklassikers Bomberman. Der Spieler steuert seine Figur durch ein Labyrinth und muss dabei Hindernisse und Gegner mit klug platzierten Bomben aus dem Weg räumen. Oft lassen weggesprengte Blöcke auch Boni und Upgrades zurück, mit denen sich beispielsweise die Sprengkraft oder die Geschwindigkeit der eigenen Spielfigur erhöhen lasst.

Werbung

Während die klassischen Bomberman-Spiele maximal vier Spieler zulassen, mit Ausnahme von Bomberman für Sega Saturn, bei dem sich mit zwei Multitaps gleich zehn Spieler vor einem Fernseher versammeln dürfen, können in der inoffiziellen MMO-Variante 1.000 Spieler gleichzeitig eine riesengroße Karte unsicher machen.

Anzeige

Eine Runde dauert 20 Minuten

Jede Runde in Bombermine dauert 20 Minuten. Nach Ablauf der Zeit werden die Punkte abgerechnet. Diese gibt es für das Eliminieren von Gegnern oder das Einsammeln von Items und Upgrades. Die Steuerung ist schnell erklärt: Mit den WASD-Tasten wird die Spielfigur durch das Labyrinth gesteuert und mit der Space-Taste können Bomben abgelegt werden. Weitere Informationen zur Steuerung und den verschiedenen Gegenständen können hier nachgelesen werden.

Bombermine basiert auf HTML 5, kann also ohne zusätzliche Plugins sofort im Browser gespielt werden. Hier geht's zum Spiel.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Browser & Mailer Browser & Mailer iCloud in Outlook und Thunderbird

Apple ersetzt mit iCloud den bisherigen E-Mail-Dienst MobileMe - und bietet weit mehr Möglichkeiten, als die meisten Anwender wissen. So können...