Sie sind hier:
 

PadFone Infinity: Asus zeigt neue Tablet-Smartphone-Kombination
Mobile World Congress

von Stephan Porada Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Im Rahmen des Mobile World Congress hat Asus eine neue Version seines PadFones vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat sich beim PadFone Infinity einiges verändert.

Asus hat auf dem Mobile World Congress eine neue Version seines PadFones vorgestellt. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat sich bei der neuen Smartphone-Tablet-Kombination einiges getan. Das PadFone Infinity verfügt beispielsweise über einen besseren Prozessor.

Das PadFone Infinity verfügt über viel Rechenleistung.

Das PadFone Infinty ist eine Weiterentwicklung des PadFone 2 und soll laut Asus um einiges schneller arbeiten. Sicher stellt dies der neue Quad-Core-Prozessor Snapdragon von Qualcomm. Der Chipsatz taktet im PadFone Infinity pro Kern mit 1,7 Gigahertz und ist somit ganze 200 Megahertz schneller als sein Vorgänger.

Löste das PadFone 2 noch mit 1.280 x 800 Pixeln auf, besitzt das PadFone Infinity nun 1.920 x 1.080 Pixel. Wird das PadFone mit dem Tablet-Dock verbunden, zeigt es 1.920 x 1.200 Bildpunkte an. Der neue Prozessor wird durch einen zusätzlichen Adreno Grafikchip und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Als Betriebssystem wird das Gerät Android 4.2 nutzen.

Weniger Fingerabdrücke

Auch die Größe des Smartphone-Bildschirms hat sich geändert. Waren es bei dem Vorgängermodell noch 4,7 Zoll Bildschirmfläche, sind es nun ganze fünf Zoll. Die Bildschirmdiagonale des Tablet-Docks ist mit 10,1 Zoll jedoch gleich geblieben.

Egal ob Tablet oder Smartphone, beide Bildschirme sind aus kratzfestem Glas gefertigt und wurden mit einer besonderen Schutzschicht versehen. Diese soll laut Asus dafür sorgen, dass auf den glatten Oberflächen der Bildschirme weniger fettige Fingerabdrücke hinterlassen werden.

Größerer Akku, bessere Kamera und LTE

Damit die neue Hardware auch lange genug mit Strom versorgt werden kann, hat Asus dem Smartphone eine neue Batterie verpasst. Im PadFone Infinity befindet sich nun ein Akku mit 2.400 Milliamperestunden. Im Tablet ist jedoch noch die selbe Batterie verbaut wie im Vorgängermodell. Laut der Pressemitteilung von Asus sollen die beiden kombinierten Akkus aus 2.400 und 5.000 Milliamperestunden für eine Betriebsdauer von bis zu 40 Stunden sorgen.

Die Kameras des PadFone Infinity und der Infinity Station verfügen zwar noch über die gleiche Megapixelanzahl, doch sollen sie nun sehr viel lichtempfindlicher sein und auch bei schlechten Lichtverhältnissen für knackige Aufnahmen sorgen.  

Mit Daten versorgt sich das neue PadFone wie üblich entweder per WiFi oder LTE. Die unterstützten Frequenzen für den Datentransfer der vierten Generation sind 800, 1.800, 2.100 und 2.600 Megahertz. Vor allem für den deutschen Markt ist die Tablet-Smartphone-Kombination so gut gerüstet. Als SIM-Karte verwendet Asus den Nano-Standard.

Preise und Verfügbarkeit

Zusammen wiegen das PadFone Infinity und die Infinity Tablet-Dockingstation genau 672 Gramm. Das Smartphone allein zeigt auf der Waage 141 Gramm an. Für die Kombination von Asus müssen interessierte Kunden tief in die Tasche greifen: Die 64-Gigabyte-Version wird mit rund 1.000 Euro kein Schnäppchen. Erhältlich ist der Mix aus Smartphone und Tablet ab April 2013.

Informationen zum ebenfalls neu vorgestellten Fonepad finden Sie hier. Die Highlights der gesamten Asus-Präsentation können Sie hier finden.

Kommentare zu diesem Artikel

Im Rahmen des Mobile World Congress hat Asus eine neue Version seines PadFones vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat sich beim PadFone Infinity einiges verändert.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37357
PadFone Infinity: Asus zeigt neue Tablet-Smartphone-Kombination
PadFone Infinity: Asus zeigt neue Tablet-Smartphone-Kombination
Asus hat eine neue Version seines PadFones vorgestellt.
http://www.netzwelt.de/news/95274-padfone-infinity-asus-zeigt-neue-tablet-smartphone-kombination.html
2013-02-25 17:32:53
News
PadFone Infinity: Asus zeigt neue Tablet-Smartphone-Kombination