Für 179 Euro

AVM: Neue Fritz!Box 3390 mit schnellem Dualband-WLAN

AVM aktualisiert sein Portfolio an Fritz!Box-Routern: Das Modell 3390 spannt zwei Funkbänder im 2,4-und 5 GHz-Bereich mit bis zu 450 Megabit pro Sekunde gleichzeitig auf. Zudem unterstützt das Gerät das neue Betriebssystem des Herstellers.

?
?

Neue Fritz!Box: Der Router betriebt zwei schnelle Funkbänder parallel. (Bild: AVM)
Neue Fritz!Box: Der Router betriebt zwei schnelle Funkbänder parallel. (Bild: AVM)

Die Konkurrenz hat bereits schon seit längerem Modelle mit zwei Funkbändern im 2,4- und 5 Ghz-Bereich auf dem Markt, die Brutto-Geschwindigkeiten von bis zu 450 Megabit pro Sekunde bringen. Der Berliner Hersteller AVM zieht mit der Fritz!Box 3390 jetzt nach. Das Gerät spannt bei Bedarf beide Funknetze gleichzeitig auf. Das ging mit dem Fritz!Box-Modell 3370 noch nicht: Hier war eine Entscheidung für eines der beiden Bänder nötig.

Werbung

Ein Dualband-Router hat Vorteile, denn der Betrieb im 5 GHz-Bereich gilt als weniger störanfällig. Im 2,4 GHz-Bereich funken auch Babyphones und Mikrowellen, sodass sich Geräte in diesem Frequenzband eher in die Quere kommen und die Empfangsqualität mindern. Interessierte sollten aber bedenken, dass nicht alle Endgeräte, die WLAN nutzen, auch im 5 Ghz-Band arbeiten.

Mit neuer Firmware-Version

Die Fritz!Box 3390 ist mit einem ADSL- und VDSL-Modem ausgestattet. Rückseitig verfügt das Gerät über vier Gigabit- und zwei USB-Anschlüsse. An den USB-Schnittstellen docken bei Bedarf Drucker oder externe Festplatten an. Die Geräte können softwareseitig im Netzwerk anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Für den Zugriff unterwegs eignet sich die Funktion MyFritz!. Telefonie ist nicht mit an Bord des Routers - das Modell enthält keine DECT-Basis. Mit der Fritz!App wird der Router aber Voice Over IP-fähig. WLAN-Gastzugang, WPS, Kindersicherung und VPN runden die Ausstattungsmerkmale ab.

Anzeige

Hinzu kommt das neue Betriebssystem für die Router des Herstellers, Fritz!OS 5.50. Es war vorher unter anderem für das Fritz!Box-Modell 3390 erhältlich. Nach Angaben des Herstellers bringt die neue Version über 100 neue Funktion und Verbesserungen. Die Fritz!Box 3390 ist ab sofort für 179 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

Multimedia Zentraler Speicher Diese Funktionen bieten Netzwerkspeicher

Netzwerkspeicher dienen als zentrale Datenspeicher und sind doch noch viel mehr als das. Netzwelt klärt auf, für wen sich ein NAS eignet und was...

Grafikkarte WWDC 2012 Upgrade für MacBook Pro ohne Retina-Display

Neben dem MacBook Pro mit Retina-Display wird weiterhin eine Variante mit der bisherigen Auflösung angeboten. Auch diese Notebook-Reihe hat einige...



Forum