Preis noch unklar

Samsung: WLAN-Version der Galaxy Camera angekündigt

Die Kamera mit Android-Betriebssystem besitzt alle Fähigkeiten des Vorgängers, aber nur WLAN und keinen Mobilfunk-Chip. Dafür müssen Interessierte nicht so tief in die Tasche greifen.

?
?

Die neue Samsung Galaxy Camera gibt es demnächst auch in einer Variante nur mit WLAN-Chip. (Bild: Samsung)
Die neue Samsung Galaxy Camera gibt es demnächst auch in einer Variante nur mit WLAN-Chip. (Bild: Samsung)

Samsung bringt seine Digitalkamera mit Online-Fähigkeiten, die Samsung Galaxy Camera, auch ohne Mobilfunk-Chip auf den Markt. Das Modell besitzt zur Internetkommunikation nur einen WLAN-Chip mit Dualband, kann also sowohl in Funknetzen im 2,4 GHz-, als auch per WLAN im 5 GHz-Bereich funken. Die Android-Kamera unterstützt dabei auch WLAN-Verbindungen nach "n"-Standard.

Werbung

Samsung zielt mit dem neuen Modell auf preisbewusstere Käufer, die nicht immer Webzugang benötigen. Ansonsten unterscheidet sich das Modell nicht von der 3G/4G-Variante: Die Samsung Camera ist mit Android ist der Version 4.1 alias Jelly Bean ausgestattet, verfügt über einen 21-fachen optischen Zoom, der Kamerachip löst 16,3 Megapixel auf. Das rückseitige Display ist 4,8 Zoll groß.

Preis steht noch nicht fest

Die Samsung Galaxy wurde bereits an dieser Stelle von netzwelt getestet. Im Gegensatz zu anderen Digitalkameras verfügt das Gerät über Online-Fähigkeiten: So ist es etwa möglich, Fotos direkt in die Cloud auf Dropbox oder per E-Mail an Freunde zu versenden. Schnittstellen zu Sozialen Netzwerken sind ebenfalls mit an Bord.

Anzeige

Das Vorgänger-Modell mit Mobilfunk-Chip ist derzeit zu Straßenpreisen von rund 350 Euro zu haben. Für die neue WLAN-Kamera hat Samsung noch keinen Preis bekanntgegeben. Zu erwarten ist, dass die aktualisierte Fassung ohne Anbindung an Handy-Netze deutlich günstiger sein wird.

Mehr zum Thema »

Testbericht: Samsung Galaxy Camera

Samsung Galaxy Camera
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 224.95
Samsung Galaxy Camera im Test

Android, Touchscreen, Online-Schnittstellen: Die Samsung Galaxy Camera ist eine der ersten Digitalkameras mit Smartphone-Betriebssystem. Das bringt viele Vorteile. Aber nicht alles ist Gold, was glänzt. ~ Alexander Zollondz

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen


Alle netzwelt-Specials

Entscheider Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...

Kurzfilm der Woche Minecraft-Kurzfilm Der Schatten des Storrn

Beim Kurzfilm der Woche handelt es sich dieses Mal um eine sympathische Fantasygeschichte des YouTubers MisterGamerCraft. Gedreht wurde alles in...