Spekulationen im Netz

Pressebild aufgetaucht: Ist dies das HTC M7?

Im Netz ist ein Pressebild aufgetaucht, welches das HTC M7 zeigen soll. Auffällig sind vor allem die beiden Lautsprecher am oberen und unteren Rand des Smartphones. Parallel zur Veröffentlichung des Bildes wird spekuliert, dass HTC das Gerät unter dem One-Label verkauft.

?
?

Der Twitter-Nutzer Evleaks hat ein Bild gepostet, dass das HTC One 2013 zeigen soll. (Bild: Twitter/evleaks)
Der Twitter-Nutzer Evleaks hat ein Bild gepostet, dass das HTC One 2013 zeigen soll. (Bild: Twitter/evleaks)
Werbung

Wenige Wochen vor dem Mobile World Congress in Barcelona kochen die Gerüchte um ein neues Highend-Smartphone von HTC hoch. Bisher wurde dieses unter dem Namen M7 gehandelt - wie nun spekuliert wird, ist dies jedoch nur der Codename des Geräts. Verkaufen wird der Hersteller es stattdessen unter dem One-Label, unter dem HTC bereits mehrere Geräte anbietet. 

Quelle dieser Information ist der Twitter-Nutzer evleaks, der in der Vergangenheit bereits des Öfteren geheime Details über Smartphones zu berichten wusste, die sich letztlich als wahr herausstellten. Auch das oben gezeigte Pressebild stammt aus dem betreffenden Twitter-Account. In dem Tweet bezeichnet evleaks das Modell als HTC One 2013.

Verkauf als HTC One

Große Ähnlichkeit mit den anderen Geräten der Serie wie dem One X, One V oder One S hat das neue Smartphone offenbar nicht. Besonders auffällig sind die Lautsprecher am oberen und unteren Rand des Geräts. Der Hersteller kündigte bereits an, demnächst ein völlig neues Sound- und Kamera-Erlebnis zu präsentieren - möglicherweise in Verbindung mit dem neuen HTC One. Wie das japanische Handy-Blog Datacider berichtet, könnte es sich dabei unter anderem um einen neuen Kamerasensor handeln. 

Auch Datacider glaubt an einen Verkauf des M7 unter dem One-Label. Bezug nimmt Datacider dabei auf ein User Agent Profile, das von HTC veröffentlicht wurde und die betreffende Bezeichnung beinhaltet. 

Spezifikationen

Den bisherigen Gerüchten zufolge wird das neue Highend-Smartphone einen 1,7-Gigahertz-Quad-Core-Prozessor und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher besitzen. Als Betriebssystem kommt angeblich Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz. Für Strom sorgt ein Akku mit einer Kapazität von 2.300 Milliamperestunden. Das Display soll den Infos zufolge 4,7 Zoll messen und eine Full-HD-Auflösung bieten. 

Datacider zufolge wird das neue HTC One 2013 auf einem Presse-Event am 19. Februar angekündigt. 

Mehr zum Thema »

Testbericht: HTC One

HTC One
Bestes Angebot bei:
OTTO
für 445.94
HTC One im Test

HTC bewirbt bei seinem Vorzeigemodell HTC One nicht Hardware oder Design, sondern die diversen Multimedia-Features. Der Test des HTC One verrät, was sich hinter BlinkFeed, BoomSound, Ultrapixel und Zoe verbirgt und ob sie mehr als bloße Marketingphrasen sind. ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen



Forum