Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Samsung Galaxy S4: Kamerabilder bei Google+ aufgetaucht
 

Samsung Galaxy S4: Kamerabilder bei Google+ aufgetaucht
Fotos aus dem Hauptquartier?

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Im Hause Samsung leckt es. Im Netz sind Fotos aufgetaucht, die angeblich mit dem Galaxy S4 gemacht wurden. Sie sollen aus dem Hauptquartier des südkoreanischen Handyherstellers stammen.

Auf Google+ sind Bilder aufgetaucht, die laut EXIF-Daten mit dem Samsung Galaxy S4 aufgenommen worden sind. Solche Daten lassen sich zwar leicht fälschen. Ein Kalender sowie eine Tastatur, die auf den Fotos zu sehen sind, deuten jedoch auf die Echtheit der Aufnahmen hin. Was verraten die geheimnisvollen Aufnahmen über die Kamera des Galaxy S4?

Wurde dieses Foto mit dem Samsung Galaxy S4 gemacht? (Quelle: Sammobile.com)

Bei Google+ sind Fotos veröffentlicht worden, die laut EXIF-Daten mit Samsungs kommendem Android-Vorzeigemodell Galaxy S4 geschossen wurden, berichtet der niederländische Samsung-Fanblog Sammobile. EXIF-Daten lassen sich zwar leicht fälschen, die Fotos selbst lassen jedoch vermuten, dass es sich wirklich um mit dem Galaxy S4 gemachte Aufnahmen handelt.

So ist auf einem Foto ein Samsung-Tischkalender zu sehen, ein weiteres Bild zeigt eine Tastatur mit koreanischen Schriftzeichen. Sammobile hält es daher für möglich, dass diese Aufnahmen direkt aus der Samsung-Firmenzentrale in Seoul stammen. Ein weiteres Indiz für die Echtheit der Bilder: Inzwischen wurden die Aufnahmen bei Google+ wieder gelöscht.

Größere Blende

Bei Sammobile sind die Fotos aber noch samt EXIF-Daten einsehbar. Diese belegen, dass Samsung beim Galaxy S4 die Blende vergrößern wird. Statt einer f/2.6-Blende wie beim Galaxy S3 wird beim Nachfolger eine lichtstärkere f/2.2-Blende zum Einsatz kommen. Die maximale Auflösung lässt sich nicht aus den Daten ermitteln, die Bilder wurden offenbar mit unterschiedlichen Einstellungen geschossen. Eine Aufnahme wurde mit 2,4 und eine mit 6 Megapixeln gemacht. Das S3 wies eine 8-Megapixel-Kamera auf, das S4 soll Gerüchten zufolge eine 13-Megapixel-Kamera bieten.

Alle Informationen und Gerüchte zum Samsung Galaxy S4 finden Sie stetig aktuell hier auf netzwelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Im Hause Samsung leckt es. Im Netz sind Fotos aufgetaucht, die angeblich mit dem Galaxy S4 gemacht wurden. Sie sollen aus dem Hauptquartier des südkoreanischen Handyherstellers stammen.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
37233
Samsung Galaxy S4: Kamerabilder bei Google+ aufgetaucht
Samsung Galaxy S4: Kamerabilder bei Google+ aufgetaucht
Bei Google+ sind Fotos aufgetaucht, die angeblich mit dem Galaxy S4 gemacht wurden.
http://www.netzwelt.de/news/95131-samsung-galaxy-s4-kamerabilder-google-aufgetaucht.html
2013-02-08 17:45:38
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/wurde-foto-samsung-galaxy-s4-gemacht-bild-sammobilecom-17983.jpg
News
Samsung Galaxy S4: Kamerabilder bei Google+ aufgetaucht