Regisseur von Star Trek und Lost

Valve: Verfilmung von Half-Life und Portal durch J. J. Abrams?

Auf dem diesjährigen D.I.C.E. Summit ließen Regisseur J. J. Abrams und Valve-Boss Gabe Newell durchblicken, dass beiderseits Interesse besteht, die Spiele Portal und Half-Life auf die große Leinwand zu bringen. Außerdem plant die Produktionsfirma von J. J. Abrams, eine Idee für ein Videospiel von Valve realisieren zu lassen.

?
?

Abrams und Newell auf dem D.I.C.E. Summit (Bild: gamefreaks.co.nz)
Abrams und Newell auf dem D.I.C.E. Summit (Bild: gamefreaks.co.nz)
Werbung

Auf dem diesjährigen D.I.C.E. Summit, einem jährlich stattfindenden Treffen, bei dem die neuesten Trends und Innovationen im Videospielbereich ausgetauscht werden, hielten Gabe Newell und J. J. Abrams den Eröffnungsvortrag zum Thema "Transmediales Storytelling: Wer profitiert am meisten, das Publikum oder der Spieler?". Diskutiert wurden dabei die erzählerischen Schwächen und Stärken von Filmen und Computerspielen.

Nach dem Vortrag verkündete Abrams, dass seine Produktionsfirma Bad Robot eine Idee für ein Videospiel ausgearbeitet habe und für die Umsetzung gern Valve verpflichten möchte. Valve-Boss Newell wiederum ließ verlauten, dass er sich gut vorstellen könne, mit Abrams an Filmadaptionen zu den Spielen Portal und Half-Life zu arbeiten.

Source-Engine für Film-Vorproduktion

Die Zusammenarbeit von Newell und Abrams ist kein Zufall, nutzte der Star Trek-Regisseur in der Vergangenheit doch Valves Source-Engine, um mögliche Sets und Szenen für seine Filme am Rechner vorher durchzuspielen. Auch für Portal 2 kam es zu einer Mini-Kooperation, bei der von Abrams ein interaktiver Super 8-Trailer in das Spiel integriert wurde.

In der Vergangenheit äußerte sich Gabe Newell, dass die an ihn herangebrachten Ideen und Drehbuchentwürfe von Regisseuren und Drehbuchautoren für eine mögliche Half-Life-Verfilmung der Vorlage nicht gerecht werden konnten. "Deren Geschichten waren schlecht. Ich meine, richtig schlecht, absolut mies. Sie haben nicht verstanden, was das Spiel auszeichnet und warum sich die Menschen dafür interessieren", so Newell. J. J. Abrams ist sich dessen bewusst und möchte unbedingt einen Film zu Half-Life oder Portal sehen, verriet er im Interview mit Polygon.

Bekannt wurde der Regisseur durch die Produktion der TV-Serien Alias, Lost und Fringe. Außerdem kam er ins Gespräch, als er sich von Disney für Star Wars: Episode VII als Regisseur verpflichten ließ.

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

Home Entertainment Im Vergleich NAS als TV-Empfänger und Media Player

Mit Softwareerweiterungen werden Netzwerkspeicher zu TV-Zentrale und Media Player für das Wohnzimmer. Netzwelt gibt einen Überblick über...



Forum