Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Motorola Razr i: Jelly Bean-Update wird in Deutschland ausgerollt
 

Motorola Razr i: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar
Android 4.1.2 auf dem Vollbild-Smartphone

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Das Jelly Bean-Update für das Motorola Razr i ist ab sofort verfügbar - auch für deutsche und österreichische Nutzer.

Motorola aktualisiert das Vollbild-Smartphone Razr i auf Android 4.1 Jelly Bean. Die neue Firmware wird ab sofort in Europa ausgerollt. Nachdem zunächst nur O2-Kunden in den Genuss der Aktualisierung kamen, wird das Update nun offenbar auch für Geräte ohne O2-Branding ausgerollt.

Motorola hat das Jelly Bean-Update für das Razr i veröffentlicht.

Das Update vom 7. Februar finden Sie am Ende des Artikels.

Motorola liefert wie versprochen das Jelly Bean-Update für das Modell Razr i aus. Nach der Aktualisierung läuft das sogenannte Vollbild-Smartphone mit Android 4.1.2 Jelly Bean. Ab Werk arbeitete das Modell noch mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Zunächst wird das Update nur an O2-Kunden ausgeliefert, in den nächsten Tagen werden auch Nicht-O2-Kunden die Aktualisierung erhalten.

Neue Funktionen

Durch das Update kommen Kunden in den Genuss der zahlreichen Verbesserungen der neuen Android-Version. Dazu zählen etwa Google Now, die neue Benachrichtungsleiste und die auf Geschwindigkeit optimierte Bedienoberfläche. Einen Überblick über alle Neuerungen von Android 4.1 Jelly Bean finden Sie hier.

Update 7. Februar: Breiter Rollout gestartet

Wie netzwelt-Leser berichten, ist der Rollout des Jelly Bean-Updates nicht mehr nur auf O2-Geräte beschränkt. Auch Nutzer anderer Netzbetreiber in Deutschland und Österreich kommen bereits in den Genuss der neuen Software.

Einen ausführlichen Testbericht zum Motorola Razr i finden Sie an dieser Stelle auf netzwelt.

Über geplante und verfügbare Updates für Android-Modelle aller Hersteller informiert Sie der Update-Fahrplan von netzwelt.

Android 4.1. Jelly Bean

Zurück XXL Bild 1 von 8 Weiter Bild 1 von 8
Google präsentiert Android 4.1 alias Jelly Bean. (Bild: Google)" title="Google präsentiert Android 4.1 alias Jelly Bean. (Bild: Google) (Quelle: Google)

Android-Update verfügbar für:


Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • razrI schrieb Uhr
    AW: Motorola Razr i: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar

    Hab dann Update installiert, bin aber ein bisschen enttäuscht hätte mehr erwartet.. :( aber nicht schlecht !;)
  • moto schrieb Uhr
    AW: Motorola Razr i: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar

    Bin beim Herunterladen - 3 AT
  • scupnet schrieb Uhr
    AW: Motorola Razr i: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar

    Bin bei 1und1 @Vodafone und habs schon installiert ;)
  • Vato schrieb Uhr
    AW: Motorola Razr i: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar

    Ich bin keine O2 Kunde trotzdem wurde ich gerade benachrichtigt das eine neue Version verfügbar ist.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
article
37207
Motorola Razr i: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar
Motorola Razr i: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar
Motorola aktualisiert das Razr i auf Jelly Bean.
http://www.netzwelt.de/news/95103-motorola-razr-i-jelly-bean-update-ab-sofort-verfuegbar.html
2013-02-07 09:32:42
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/motorola-razr-i-kommt-intel-prozessor-nahezu-randlosem-display-markt-bild-netzwelt-16428.jpg
News
Motorola Razr i: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar