Sie sind hier:
 

iOS 6 Jailbreak: Das müssen Sie beachten Evasi0n

SHARES

Seit Kurzem steht mit Evasi0n der erste untethered Jailbreak für iOS 6 zur Verfügung. Wie Sie das Tool nutzen können und was Sie vor dem Jailbreak beachten müssen, erfahren Sie im Video bei netzwelt So geht's.

Mit Evasi0n steht nun der erste untethered Jailbreak für iOS 6-Geräte zur Verfügung. Besitzer eines iPhone, iPad oder iPod touch können mithilfe der Software von Apple festgelegte Grenzen durchbrechen. Bei netzwelt So geht's erfahren Sie, was Sie beim Durchführen des Vorgangs beachten müssen.

iOS 6 Jailbreak: Das müssen Sie beachten

Ein Jailbreak ermöglicht es Ihnen, bestimmte Grenzen von iOS zu durchbrechen. So ist es nach der Durchführung des Jailbreaks beispielsweise möglich, auf den alternativen App Store Cydia zuzugreifen oder auch die Dockleiste am unteren Rand ihres iPhone, iPad oder iPod touch zu individualisieren.

Der untethered Jailbreak hat zudem den Vorteil, dass Sie Ihr Apple-Gerät wie zuvor nutzen und es unabhängig von einem PC oder Mac ein- und ausschalten können. Weitere häufig gestellte Fragen zum Thema Jailbreak werden Ihnen auch hier beantwortet.

Vor dem Jailbreak

Bevor Sie den Jailbreak durchführen, empfiehlt es sich, ein Backup Ihres Smartphones, Tablets oder MP3-Players zu erstellen. Hierbei hilft Ihnen iTunes. In der Regel sollte es keine Probleme beim Durchführen des Jailbreaks geben, mit dem Backup sind Sie aber auf der sicheren Seite.

Außerdem weisen die evad3rs daraufhin, dass vor dem Start etwaige Bildschirm-Locks wie PIN-Codes oder Eingabemuster ausgestellt werden sollten. Des Weiteren müssen Sie iTunes schließen.

Beachten sollten Sie zudem, dass Apple keine Garantie auf Jailbreak-Geräte gewährt. Außerdem bekommen Sie nach der Durchführung keine automatischen iOS-Updates mehr auf Ihr Gerät geliefert, was im schlimmsten Fall zu Sicherheitslücken führen kann. Allerdings besteht die Möglichkeit, im Schadensfall das Gerät auf seinen Werkszustand zurückzusetzen und wieder mit einer offiziellen iOS-Version zu bestücken. Auch hier hilft Ihnen iTunes weiter.

Kompatibel zum Jailbreak des evad3ers-Teams ist jedes iPhone, iPad und jeder iPod touch, auf dem iOS 6 installiert ist. Für welche Geräte diese neueste Version von Apples Firmware zur Verfügung steht, erfahren Sie hier.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • UNA schrieb Uhr
    Habe nun den Link für Evasi0n für ios 6 gefunden, ist aber auch nicht kompatibel, da ich ios 6.1.6. habe und das Programm nur bis 6.1.2. geht. Hilfe?
  • UNA schrieb Uhr
    Hey, ich habe das gerade versucht, aber das Programm sagt mir, dass ios 6 nicht kompatibel ist und das Programm für ios 7 gemacht wurde.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: iOS 6 Jailbreak: Das müssen Sie beachten

    ... den Simlock zu umgehen ... Dazu können wir keine Anleitung bieten, da die letzte Information dazu diese hier zu sein scheint: www.netzwelt.de/news/86535-gerichtsurteil-entsperren-sim-locks-strafbar.html
  • DerJJ schrieb Uhr
    AW: iOS 6 Jailbreak: Das müssen Sie beachten

    Hey, in dem Video wurde von der Möglichkeit gesprochen, den Simlock zu umgehen, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Stimmt das, geht das, gibt es vllt eine Anleitung ? Danke im Voraus!
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: iOS 6 Jailbreak: Das müssen Sie beachten

    Ist das legal

    Ja. Du riskierst aber einen Software-seitigen Garantie-Verlust. Und wenn jemand nachweisen kann, dass der Jailbreak genutzt wurde um beispielsweise die Hardware zu übertakten oder sonstiges, riskierst Du sogar einen Garantie-Verlust bei der Hardware.

    Aber ansonsten hast Du strafrechtlich keine Folgen zu befürchten. Es sei denn natürlich, Du nutzt den Jailbreak um beispielsweise von einer Quelle kostenlos Apps runterzuladen, die eigentlich gegen Gebühr im App-Store vertrieben werden. Aber davon würde ich generell abraten.
  • Hallo hes schrieb Uhr
    AW: iOS 6 Jailbreak: Das müssen Sie beachten

    Ist das legal
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: iOS 6 Jailbreak: Das müssen Sie beachten

    Der von Dir genannte Anbieter hat ja anscheinend seinen Dienst eingestellt. Von daher Nein. Grundsätzlich hast Du mit dem Jailbreak aber die Möglichkeit Dir den Zugang zu Alternativen Stores einzurichten. Du solltest aber in dem Fall immer genau überprüfen, welche Apps Du herunterlädst. Wird ja auch im Video angesprochen: Sie werden in dem Fall nicht unbedingt vor dem Einstellen überprüft (mag von Angebot zu Angebot unterschiedlich sein) und können auch Malware enthalten.
  • Alpago schrieb Uhr
    AW: iOS 6 Jailbreak: Das müssen Sie beachten

    Findet man auch App's download Quellen wie İnstallous ?? Oder alternative??
Infos zum Artikel
Autor
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick