Sie sind hier:
  • Gaming
  • Resident Evil: Reboot mit Open-World-Gameplay?
 

Resident Evil: Reboot mit Open-World-Gameplay?
Laut Capcom-Produzent denkbar

von Thomas Freund Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Resident Evil mit Open-World-Gameplay? In einem Interview gab Resident Evil-Produzent Masachika Kawata bekannt, dass ein Reboot mit einer offenen Spielwelt möglich ist.

Resident Evil 6 sorgte sowohl bei den Fans als auch bei den Kritikern für gespaltene Meinungen. Laut Aussagen des Produzenten von Resident Evil: Revelations ist ein Reboot des langjährigen Horror-Franchise deshalb denkbar. Wird das langjährige Horror-Franchise demnächst eine offene Spielewelt bieten?

Die Welt von Resident Evil könnte in Zukunft frei begehbar sein. (Quelle: Capcom)

Kürzlich kündigte Capcom an, dass der ehemals Nintendo 3DS-exklusive Titel Resident Evil: Revelations für die aktuellen Konsolen und den PC veröffentlicht wird. Erscheinen soll die Portierung am 24. Mai 2013. Doch noch ist ungewiss, wie sich die Hauptreihe in der Zukunft weiterentwickeln wird.

Im Interview mit dem Branchendienst Eurogamer sprach Masachika Kawata, Produzent von Resident Evil: Revelations, über ein mögliches Reboot der traditionsreichen Resident Evil-Serie. Auch eine offene Spielewelt, wie beispielsweise in Skyrim, ist laut Kawata denkbar. "Für eine erfolgreiche Wiederbelebung des Franchise müsste allerdings alles bewahrt werden, was Resident Evil ausmacht und die Fans lieben", so der Produzent. "Gleichzeitig müsste Resident Evil aber auch neuen Spielern zugänglich gemacht werden, damit ein Open-World-Gameplay funktioniert."

Zusätzlich betonte Kawata, dass ein Resident Evil mit einer offen begehbaren Spielwelt noch weit entfernt sei, da vorher noch viele Entscheidungen getroffen werden müssten.

Die Verkaufszahlen von Resident Evil 6 blieben weit hinter den Erwartungen Capcoms, deshalb möchte der japanische Publisher und Spieleentwickler die Veröffentlichung von Resident Evil: Revelations genau analysieren. "Wir werden die Reaktionen der Fans und der Medien genau beobachten und dementsprechend die Zukunft von Resident Evil ausrichten. Revelations ist wegweisend für uns", so Kawata.

Revelations erscheint am 24. Mai 2013 für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U. Die PC-Version von Resident Evil 6 soll am 22. März erscheinen.

Resident Evil 6: Im Kurztest

Zurück XXL Bild 1 von 59 Weiter Bild 1 von 59
"Resident Evil 6" will es allen recht machen - den Kennern der Klassiker ebenso wie den Fans der actionlastigen Vorgänger. Gelingt Capcom der Spagat? (Bild: Capcom) (Quelle: Capcom)

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • harry04 schrieb Uhr
    AW: Resident Evil: Reboot mit Open-World-Gameplay?

    Resident Evil muss meiner Meinung nach auch wieder "back to the roots" Mir fehlen die ruhigen Momente der ersten Teile,
  • Ernest schrieb Uhr
    AW: Resident Evil: Reboot mit Open-World-Gameplay?

    Die bekannten RE-Spiele kann man immer noch auf der Playstation, der Nintendo Wii oder auch auf dem PC spielen. Wer das Nintendo 64 hat muß sich nur mit "Resident Evil 2" begnügen (andere RE-Titel wurde nicht für diese Konsole veröffentlicht). Daneben bietet die Nintendo Wii auch Spin-Offs (also: RE-Spiele die mit der Story eigentlich nichts zu tun haben) wie z.B. der sogenannte Rail-Shooter "The Darkside Chronicles". Rail-Shooter bedeutet soviel wie: Das Spiel läuft wie auf einer Art Schiene (= Rail) immer weiter (man hat kaum bis keine Handlungsmöglichkeit) und man ballert (= shoot) alles weg, was einem vor die Flinte kommt.
  • Taros schrieb Uhr
    AW: Resident Evil: Reboot mit Open-World-Gameplay?

    Resident Evil muss meiner Meinung nach auch wieder "back to the roots" Mir fehlen die ruhigen Momente der ersten Teile, welche durch Shockeffekte unterbrochen werden. Ich hab mich fast verschluckt als der Tyrant durch die Wand in en Raum gestürmt kam, man reflexartig flüchtet und er durch eine andere Stelle erneut durch die Wand preschte und wieer vor einem stand
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
37177
Resident Evil: Reboot mit Open-World-Gameplay?
Resident Evil: Reboot mit Open-World-Gameplay?
Könnte sich Resident Evil zu einem Open-World-Spiel entwickeln? Laut Produzent Kawata wäre es möglich.
http://www.netzwelt.de/news/95069-resident-evil-reboot-open-world-gameplay.html
2013-02-01 17:14:54
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/welt-resident-evil-koennte-zukunft-frei-begehbar--bild-capcom-17922.jpg
News
Resident Evil: Reboot mit Open-World-Gameplay?