Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Microsoft: Roll-out von Windows Phone 7.8 gestartet
 

Microsoft: Roll-out von Windows Phone 7.8 gestartet
Neue Funktionen

von Stephan Porada Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Microsoft hat den Roll-out von Windows Phone 7.8 für Windows Phone 7-Smartphones gestartet. Nutzer kommen dadurch in den Genuss des neuen Startbildschirms.

Microsoft hat den Roll-out von Windows Phone 7.8 offiziell bestätigt. Nach und nach können nun auch Besitzer älterer WP-Smartphones den aus Windows Phone 8 bekannten Startbildschirm und andere Neuerungen benutzen.

Mit Windows Phone 7.8 kommt endlich der neue Startbildschirm.

Nokia hat schon vor einigen Tagen damit begonnen, für die eigenen Geräte das neue Update für Windows Phone 7 auszurollen. Nun können sich auch endlich Besitzer anderer Smartphones freuen: Microsoft hat offiziell bestätigt, das Update nach und nach bereitzustellen.

Update-Prozess

Wie es für einen Roll-out üblich ist, werden nicht alle Nutzer gleichzeitig und sofort das Update erhalten. Besitzer eines Windows Phone 7.5 werden über ihr Gerät benachrichtigt und können das Update mit Zune herunterladen. Wer sein Update wann erhält, hängt von dem Hardware-Hersteller und bei Geräten mit Branding vom Provider ab.

Neue Funktionen

Mit der neuen Aktualisierung kommen auch endlich Nutzer von Windows Phone 7 in den Genuss des neuen Startbildschirms, der aus Windows Phone 8 bekannt ist. Ab sofort können die bekannten Kacheln in drei verschiedene Größen gezogen werden, um jeweils mehr oder weniger Informationen anzuzeigen  Zusätzlich dazu gibt es noch einige neue Akzentfarben, damit das Smartphone noch etwas persönlicher wird. Auch auf dem Sperrbildschirm gibt es mit dem Update einige kosmetische Neuerungen. Wer mag, kann sich hier jeden Tag neue Bilder von Microsofts Suchmaschine Bing anzeigen lassen.

Auch technisch hat sich etwas getan. So setzen Exchange-Nutzer ihr Smartphone nicht mehr zurück, wenn sie ihr Passwort versehentlich mehrmals falsch eingeben. Neben dieser Funktion gibt es nun auch die Möglichkeit, Musiktitel als Klingelton zu verwenden und Daten per Bluetooth zu übertragen. Leider sind beide Funktionen herstellerabhängig.

Außerdem verstehen der Internet Explorer und der Mail-Client nun besser Arabisch und andere komplexe Skriptsprachen. Auch Chinesisch soll besser lesbar sein. Insgesamt kann nun in 120 verschiedenen Ländern auf den Windows Phone Store und Xbox Live zugegriffen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Microsoft hat den Roll-out von Windows Phone 7.8 für Windows Phone 7-Smartphones gestartet. Nutzer kommen dadurch in den Genuss des neuen Startbildschirms.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37176
Microsoft: Roll-out von Windows Phone 7.8 gestartet
Microsoft: Roll-out von Windows Phone 7.8 gestartet
Microsoft hat damit begonnen, Windows Phone 7.8 auszurollen.
http://www.netzwelt.de/news/95068-microsoft-roll-out-windows-phone-7-8-gestartet.html
2013-02-01 15:23:27
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/windows-phone-78-kommt-endlich-neue-startbildschirm-bild-netzwelt-17917.png
News
Microsoft: Roll-out von Windows Phone 7.8 gestartet