Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • ZTE Grand X IN: Ab 1. Februar in Deutschland verfügbar
 

ZTE Grand X IN: Ab 1. Februar in Deutschland verfügbar
In Kooperation mit 1&1

von Annika Demgen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

ZTE, Intel und 1&1 bringen das ZTE Grand X IN auf den deutschen Markt. Ab morgen, 1. Februar, ist das Smartphone mit Intel-Chip hierzulande erhältlich.

Das ZTE Grand X IN kommt nach Deutschland. Hersteller ZTE und Partner Intel bringen das Smartphone mit Intel-Chip in Kooperation mit 1&1 auf den hiesigen Markt. Ab morgen ist das Gerät erhältlich.

Das ZTE Grand X IN ist ab morgen, 1 Februar in Deutschland erhältlich. (Quelle: ZTE)

Nachdem ZTE und Intel das Grand X IN bereits auf der IFA 2012 in Berlin präsentierten, ist es ruhig geworden um das Smartphone mit Intel-Chip. Nun jedoch verkündeten ZTE und Intel in Kooperation mit dem Netzbetreiber 1&1 den deutschen Marktstart. Schon ab morgen, den 1. Februar, lässt sich das Handy auch hierzulande erwerben.

Smartphone mit Intel-Chip

Vor allem der verbaute Intel-Chip in dem Modell des chinesichen Herstellers sorgte auf der IFA im letzten Herbst für Aufmerksamkeit. Zum Einsatz kommt der Atom Prozessor Z2460 mit der sogenannten Intel Hyper-Threading-Technik, die für eine längere Akkulaufzeit sorgen soll. Die Kapazität des verbauten Energiespeichers liegt bei vergleichsweise geringen 1.650 Milliamperestunden.

Der Bildschirm des ZTE Grand X IN ist 4,3 Zoll groß. Die Auflösung des Displays gibt der Hersteller mit 960 x 540 Pixeln an. Der Arbeitsspeicher des Modells ist einen Gigabyte groß und der interne 4-Gigabyte-Speicher lässt sich mithilfe von externen Speicherkarten um bis zu 32 Gigabyte aufrüsten. Ab Werk ist Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich als Betriebssystem installiert. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich eine Kamera, die mit acht Megapixeln auflöst. Der Frontkamera stehen allerdings nur 0,3 Megapixel zur Verfügung.

Preise 

Bei 1&1 gibt es das ZTE Grand X IN für rund 30 Euro pro Monat mit dem Tarifvertrag All-Net-Flat-Basic bei einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Für das Smartphone zahlt der Nutzer dabei zehn und für den Tarif 20 Euro. Es wird zudem eine einmalige Einrichtunggebühr von nochmal rund 30 Euro fällig. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Modell ohne Vertragsbindung liegt bei 249 Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

ZTE, Intel und 1&1 bringen das ZTE Grand X IN auf den deutschen Markt. Ab morgen, 1. Februar, ist das Smartphone mit Intel-Chip hierzulande erhältlich.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37158
ZTE Grand X IN: Ab 1. Februar in Deutschland verfügbar
ZTE Grand X IN: Ab 1. Februar in Deutschland verfügbar
Das ZTE Grand X IN ist ab morgen in Deutschland erhältlich.
http://www.netzwelt.de/news/95050-zte-grand-x-ab-1-februar-deutschland-verfuegbar.html
2013-01-31 10:35:38
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/zte-grand-x-ab-morgen-1-februar-deutschland-erhaeltlich-bild-zte-17894.jpg
News
ZTE Grand X IN: Ab 1. Februar in Deutschland verfügbar