Sie sind hier:
 

Unboxing BlackBerry Z10
BB 10-Erstling

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

BlackBerry 10 ist da und mit dem BlackBerry Z10 ist auch das erste Smartphone mit dem neuen Handy-OS in der netzwelt-Redaktion eingetroffen. Netzwelt hat das Modell gleich ausgepackt.

BlackBerry hat erst kürzlich in New York sein neues Handy-OS BlackBerry 10 (BB10) vorgestellt, da trudelt mit dem Z10 bereits das erste BB10-Smartphone in der netzwelt-Redaktion ein. Eine Sache sticht beim ersten Blick gleich ins Auge: die Verpackung!

Das Z10 ist das erste BlackBerry 10-Smartphone.

Das BlackBerry Z10 ist zwar nur 4,2 Zoll groß, die blau-schwarze Verpackung des Modells misst dennoch das Vierfache des Geräts selbst. Statt mit Hardware oder dem Namen des Smartphones wirbt BlackBerry auf der Verpackung mit dem neuen BlackBerry-Erlebnis, für das BlackBerry 10 sorgen soll. "The BlackBerry Experience - Re-designed. Re-engineered. Re-invented.", prangt prominent auf der Verpackung. Erst wenn der Nutzer den schwarzen Karton aus der Hülle zieht, sticht ihm der Modellname Z10 ins Auge.

BlackBerry Z10

Zurück XXL Bild 1 von 5 Weiter Bild 1 von 5
Auf dem Karton ist zunächst nichts von Z10 zu lesen ... (Bild: netzwelt)

Großer Karton lässt auf viel Inhalt hoffen

Der riesige Karton lässt auf reichlich Zubehör hoffen: Tatsächlich liegen dem BlackBerry Z10 aber nur Ladekabel, Datenkabel, Kurzanleitung, Kopfhörer und ein Microfasertuch bei. Auf dem Karton, den netzwelt erhielt, prangt noch die Aufschrift "BlackBerry Playbook" - ein Fauxpas, den BlackBerry sich bei den Handelsversionen sicherlich nicht erlauben wird.

Das ausgepackte Z10 wandert nun zunächst an die Steckdose, bevor es sich dem netzwelt-Testparcours stellt. Haben Sie Fragen zum Gerät, soll netzwelt im Test auf einen bestimmten Aspekt achten? Dann teilen Sie uns dies gerne als Kommentar unter diesem Text mit.

Kommentare zu diesem Artikel

BlackBerry 10 ist da und mit dem BlackBerry Z10 ist auch das erste Smartphone mit dem neuen Handy-OS in der netzwelt-Redaktion eingetroffen. Netzwelt hat das Modell gleich ausgepackt.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!
  • willi kraus schrieb Uhr
    AW: Ausgepackt: BlackBerry Z10 in der Redaktion eingetroffen

    Lässt sich das z10 direkt am PC mit outlook ( Kalender, Kontakte, Notizen) und One Note syncronisieren?
  • bombinho schrieb Uhr
    AW: Ausgepackt: BlackBerry Z10 in der Redaktion eingetroffen

    Ist Office drauf?
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Ausgepackt: BlackBerry Z10 in der Redaktion eingetroffen

    Wenn Ihr wollt könnt Ihr auch morgen - 31.01.2013 gegen 15 Uhr - direkt im Live-Hangout eure Fragen zum Blackberry Z10 stellen. www.youtube.com/watch?v=0fpqUWWiZPQ
  • Diggsagg schrieb Uhr
    AW: Ausgepackt: BlackBerry Z10 in der Redaktion eingetroffen

    Also, mich würde das ganze Betriebssystem an sich interessieren. Meine Frau hat hier noch irgendein Bold von der Firma in Betrieb, aber fragt mich nicht, welches System da werkelt. Jedenfalls finde ich es ziemlich unübersichtlich und verwinkelt. Wäre von daher interessant zu wissen, inwieweit an der ganzen Menüstruktur gearbeitet wurde.

    Außerdem würde ich gerne wissen, was es für Möglichkeiten an Navis für das System gibt!
  • mahnmanie schrieb Uhr
    AW: Ausgepackt: BlackBerry Z10 in der Redaktion eingetroffen

    Was ihr ggf. nicht testen könnt (oder vielleicht doch?) wäre, ob die neuen Geräte sich auf den "alten" Enterpriseservern anmelden und verwalten lassen wie zuvor. Ansonsten ist tatsächlich der Knackpunkt 1800mAh-AKKU sehr interessant, wie schnell sich der bei permanentem Mailempfang via 3G/4G entleert.
  • Freed schrieb Uhr
    AW: Ausgepackt: BlackBerry Z10 in der Redaktion eingetroffen

    wie wärs mit einem direktem Vergleich mit dem neuen Iphone? Wobei die reinen technischen Details uninteressant sind, mir geht es eher um Arbeitsgeschwindigkeit (Arbeit im Sinne von "normaler Arbeit mit einem Smartphone" - ich rendere schließlich keine Filme bzw verschlüssle keine Dateien, sondern telefoniere, lese und schreibe Mails, browse im Internet und möchte vielleicht mal schnell nachgucken wer mir da gerade geschrieben hat, wenn ich mir doch mal ein video angucke). Multi-Tasking können die Handys ja eh alle-die Frage ist nur wie schnell man das nutzen kann - oder ob man doch besser eins nach dem andren macht. Die Ausdauer des Akkus im Alltag wird man diese Woche noch nicht feststellen können - jeder Akku muss erstmal "angelernt" werden und sozusagen auf das Nutzverhalten einstellen. Das geht nicht in 2 Tagen, das dauert schon ein paar mehr.
  • Jan K. schrieb Uhr
    AW: Ausgepackt: BlackBerry Z10 in der Redaktion eingetroffen

    @eins: Das teste ich gerne. Aktuell kann ich nur sagen, dass das Gerät unter Last schnell warm wird.

    Grüße aus der Redaktion.
  • eins schrieb Uhr
    AW: Ausgepackt: BlackBerry Z10 in der Redaktion eingetroffen

    Mich würde konkret die Ausdauer des Akkus im Alltag interessieren.

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
37149
Unboxing BlackBerry Z10
Unboxing BlackBerry Z10
Netzwelt hat das BlackBerry Z10 ausgepackt.
http://www.netzwelt.de/news/95041-unboxing-blackberry-z10.html
2013-01-31 09:15:07
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/z10-erste-blackberry-10-smartphone-bild-netzwelt-17891.jpg
News
Unboxing BlackBerry Z10