Sie sind hier:
  • Gadget-Globus: E-inkey - Die wandelbare E-Ink-Tastatur
 

Gadget-Globus: E-inkey - Die wandelbare E-Ink-Tastatur
Designkonzept

von Annika Demgen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Den Designern Maxim Mezentsev und Aleksander Suhih war offenbar die starre Ordnung von Tasten auf einer Tastatur ein Dorn im Auge. Kurzerhand entwickelten sie ihr eigenes Konzept einer wandelbaren Eingabehilfe - das E-Ink-Keyboard.

Die Designer Maxim Mezentsev und Aleksander Suhih haben eine Tastatur entworfen, auf der Nutzer anstelle gewöhnlicher Tasten auf kleinen E-Ink-Displays tippen. Der Vorteil: Die Belegung der Tasten lässt sich so je nach Einsatzszenario variieren.

Die E-Paper-Tasten von E-Inky wechseln ihre Belegung je nach Programm. (Quelle: Yanko Design/Maxim Mezentsev & Aleksander Suhih)

Auf dem Portal Yanko Design veröffentlichen ambitionierte Designer immer wieder interessante Produktkonzepte. Zuletzt sorgte Almasov Aibek für Aufmerksamkeit mit seinem ungewöhnlichen Entwurf eines Mac Pro.

E-Ink-Keyboard

Auch diesmal erinnert das aktuelle Designkonzept an ein Apple-Produkt. Genauer gesagt an das Apple Wireless Keyboard. Auf den ersten Blick ist zwischen der bekannten kabellosen Tastatur und der Designstudie von Maxim Mezentsev und Aleksander Suhih kaum ein Unterschied zu erkennen. Die Belegung der einzelnen Tasten ist jedoch das, was bei dem Projekt E-inkey hellhörig werden lässt.

Die Designer statten ihre Vision eines Apple-Keyboards mit E-Ink-Tasten aus, die sich entsprechend dem aktuell genutzten Programm verändern. So würden beispielsweise bei der Verwendung von Microsoft Office Spezialtasten wie Blocksatz oder Schriftart-Änderung auftauchen. Wechselt der Anwender dann in ein anderes Programm, zum Beispiel Adobe Photoshop, würde sich die Tastenbelegung wieder entsprechend ändern.

E-Paper-Tasten

Die Konstruktion von Mezentsev und Suhih sieht vor, die Tasten mit einer dünnen Schicht E-Paper zu belegen und diese wiederum durch ein transparentes Plastik - ähnlich dem, das bereits bei E-Readern zum Einsatz kommt - vor allzu starkem Druck zu schützen.

Wie bei allen Projekten auf Yanko Design ist jedoch unklar, ob das Konzept jemals Realität werden wird. Weitere Artikel aus dem Bereich Gadget-Globus finden Sie hier auf netzwelt.

So stellen sich die beiden Designer ihre E-Ink-Tastatur vor. (Quelle: Yanko Design/Maxim Mezentsev & Aleksander Suhih)
Kommentare zu diesem Artikel

Den Designern Maxim Mezentsev und Aleksander Suhih war offenbar die starre Ordnung von Tasten auf einer Tastatur ein Dorn im Auge. Kurzerhand entwickelten sie ihr eigenes Konzept einer wandelbaren Eingabehilfe - das E-Ink-Keyboard.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • Diana schrieb Uhr
    AW: Gadget-Globus: Die wandelbare E-Ink-Tastatur

    Wenn der Preis nicht überteuert ist, wäre das eine tolle Idee. Ich würde mir sowas wünschen, weil wenn man mit PS und Ai gleichzeitg arbeitet man schnell mal durcheinander kommt mit den Shortkeys.
  • DiMaDo schrieb Uhr
    AW: Gadget-Globus: Die wandelbare E-Ink-Tastatur

    Ähnliche LDC-Tastaturen gab es schon in den 90er Jahren! Haben sich aber leider aus Kostengründen nicht durchgesetzt... Wenn diese neue Version im Sub-200€-Bereich bleiben würde gäbe es Chancen für eine Vermarktung, aber da sehe ich schwart...
  • Cetheus schrieb Uhr
    AW: Gadget-Globus: Die wandelbare E-Ink-Tastatur

    Die Idee ist gut. Wenn auch nicht neu. Es gab ne Zeitlang das Optimus Maximus KeyBoard zu kaufen. Leider war der Preis mit über 1000,- Euro etwas böse.

    Daher bin ich mal gespannt, ob dieser Ansatz funktioniert und in wie weit er erschwinglich wird.

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37143
Gadget-Globus: E-inkey - Die wandelbare E-Ink-Tastatur
Gadget-Globus: E-inkey - Die wandelbare E-Ink-Tastatur
Zwei Designer präsentieren auf Yanko Design ihre Vision einer E-Ink-Tastatur.
http://www.netzwelt.de/news/95035-gadget-globus-e-inkey-wandelbare-e-ink-tastatur.html
2013-01-30 10:15:13
News
Gadget-Globus: E-inkey - Die wandelbare E-Ink-Tastatur