Sie sind hier:
  • Digitalkamera
  • Nikon Coolpix AW11: Fotografieren in bis zu 18 Metern Wassertiefe
 

Nikon Coolpix AW11: Fotografieren in bis zu 18 Metern Wassertiefe Neue Outdoor-Kamera

SHARES

Die Nikon Coolpix AW110 liefert auch in bis zu 18 Metern Wassertiefe noch hochauflösende Fotos und Videos. Auch in anderen Extremsituationen soll die Outdoor-Kamera brillieren.

Nikon erweitert seine Kameraserie Coolpix um acht Modelle. Darunter befindet sich mit der Coolpix AW110 auch eine robuste Outdoorkamera, die selbst bei Tauchgängen in 18 Metern Tiefe noch hochauflösende Fotos liefern soll.

Outdoor-Profi: Die Nikon Coolpix AW110 soll äußerst widerstandsfähig sein. (Quelle: Nikon)

Der japanische Kamerahersteller Nikon holt zum Rundumschlag aus: Um ganze acht Modelle erweitert der Hersteller seine Coolpix-Reihe in den nächsten Wochen. Darunter befindet sich mit der Coolpix AW110 auch ein Modell für Abenteurer. Die Outdoor-Kamera verfügt über einen 16-Megapixel-CMOS-Bildsensor mit rückwärtiger Belichtung. Videos zeichnet die Kamera in Full HD auf.

Foto- und Videoaufnahmen sind dank der robusten Bauweise dabei auch in extremen Situationen möglich: So hält die Coolpix AW110 Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe aus und ist bis zu einer Wassertiefe von 18 Metern vor eindringendem Wasser geschützt. Auch Frostschäden müssen Fotografen Nikon zufolge nicht fürchten. Die AW110 hält Temperaturen von bis zu -10 Grad Celcius stand.

Programmwahl durch Schütteln

Dank GPS, integriertem Höhenmesser und Barometer lassen sich die Bilder mit Geo-Angaben wie Breitengraden, Höhe oder Unterwassertiefe versehen. Ein sogenannter Action-Control-Modus erlaubt es, die Kameraeinstellungen durch Schütteln zu ändern, sodass der Fotograf die Kamera auch Unterwasser oder mit Handschuhen bedienen kann. Bilder kann der Nutzer dank integrierten WiFi übrigens schnell mit anderen Geräten austauschen.

Erhältlich ist die Nikon Coolpix AW110 voraussichtlich ab Mitte Februar in den Farben Schwarz, Blau, Orange und Camouflage. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) lautet 349 Euro.

Weitere neue Nikon-Modelle

Des Weiteren bringt Nikon demnächst noch die Kompaktkamera-Modelle L27 (UVP 79 Euro), S31 (UVP 109 Euro), Coolpix S9500 (UVP 329 Euro), S5200 (UVP 199 Euro) und S9400 (UVP 269 Euro) in den Handel. Ebenso präsentiert der Hersteller mit den Modellen Coolpix P520 (ab Mitte März, UVP 429 Euro) und Coolpix L820 (ab Mitte Februar 2013, UVP 249 Euro) zwei neue Bridgekameras.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by