Neue Outdoor-Kamera

Nikon Coolpix AW11: Fotografieren in bis zu 18 Metern Wassertiefe

Nikon erweitert seine Kameraserie Coolpix um acht Modelle. Darunter befindet sich mit der Coolpix AW110 auch eine robuste Outdoorkamera, die selbst bei Tauchgängen in 18 Metern Tiefe noch hochauflösende Fotos liefern soll.

?
?

Outdoor-Profi: Die Nikon Coolpix AW110 soll äußerst widerstandsfähig sein. (Bild: Nikon)
Outdoor-Profi: Die Nikon Coolpix AW110 soll äußerst widerstandsfähig sein. (Bild: Nikon)
Werbung

Der japanische Kamerahersteller Nikon holt zum Rundumschlag aus: Um ganze acht Modelle erweitert der Hersteller seine Coolpix-Reihe in den nächsten Wochen. Darunter befindet sich mit der Coolpix AW110 auch ein Modell für Abenteurer. Die Outdoor-Kamera verfügt über einen 16-Megapixel-CMOS-Bildsensor mit rückwärtiger Belichtung. Videos zeichnet die Kamera in Full HD auf.

Foto- und Videoaufnahmen sind dank der robusten Bauweise dabei auch in extremen Situationen möglich: So hält die Coolpix AW110 Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe aus und ist bis zu einer Wassertiefe von 18 Metern vor eindringendem Wasser geschützt. Auch Frostschäden müssen Fotografen Nikon zufolge nicht fürchten. Die AW110 hält Temperaturen von bis zu -10 Grad Celcius stand.

Programmwahl durch Schütteln

Dank GPS, integriertem Höhenmesser und Barometer lassen sich die Bilder mit Geo-Angaben wie Breitengraden, Höhe oder Unterwassertiefe versehen. Ein sogenannter Action-Control-Modus erlaubt es, die Kameraeinstellungen durch Schütteln zu ändern, sodass der Fotograf die Kamera auch Unterwasser oder mit Handschuhen bedienen kann. Bilder kann der Nutzer dank integrierten WiFi übrigens schnell mit anderen Geräten austauschen.

Erhältlich ist die Nikon Coolpix AW110 voraussichtlich ab Mitte Februar in den Farben Schwarz, Blau, Orange und Camouflage. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) lautet 349 Euro.

Weitere neue Nikon-Modelle

Des Weiteren bringt Nikon demnächst noch die Kompaktkamera-Modelle L27 (UVP 79 Euro), S31 (UVP 109 Euro), Coolpix S9500 (UVP 329 Euro), S5200 (UVP 199 Euro) und S9400 (UVP 269 Euro) in den Handel. Ebenso präsentiert der Hersteller mit den Modellen Coolpix P520 (ab Mitte März, UVP 429 Euro) und Coolpix L820 (ab Mitte Februar 2013, UVP 249 Euro) zwei neue Bridgekameras. 

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

Festplatte Samsung HomeSync Android-Mediaplayer mit Festplatte

HomeSync bringt Full HD-Inhalte aufs TV-Display, dient als Verteil- und Synchronisationsstation. Eingebaut in den Media Hub ist auch eine Festplatte.

Intel ZTE Grand X IN Ab 1. Februar in Deutschland verfügbar

ZTE, Intel und 1&1 bringen das ZTE Grand X IN auf den deutschen Markt. Ab morgen, 1. Februar, ist das Smartphone mit Intel-Chip hierzulande...