Ähnlichkeiten zum iPad mini

iPad 5: Erste Fotos deuten auf schmaleres Gehäuse hin

Sind das erste Bilder der iPad 5-Rückseite? Das Apple-Blog 9to5mac hat entsprechende Fotos veröffentlicht. Ob diese echt oder gefälscht sind, lässt sich nicht abschließend beurteilen. Dennoch geben sie bereits jetzt einen realistischen Vorgeschmack darauf, wie die nächste iPad-Generation aussehen könnte.

?
?

iPad 5 vs. iPad mini 2 - Der für Apple-Leaks bekannte Sonny Dickson veröffentlichte diese Vergleichsbilder von iPad 5 und iPad mini 2. (Bild: Sonny Dickson)
Der für Apple-Leaks bekannte Sonny Dickson veröffentlichte diese Vergleichsbilder von iPad 5 und iPad mini 2. (Bild: Sonny Dickson)
Anzeige
Werbung

"Uns wurde gesagt, dass es sich hierbei um Bilder der Rückseite eines iPad 5-Prototyps mit 9,7-Zoll-Diagonale handelt. Außerdem wurde uns mitgeteilt, dass das Gehäuse genauso dünn wie das des iPad mini ist", schreibt 9to5mac in einem online einsehbaren Bericht. Nicht nur Design und Formensprache der vermeintlichen iPad 5-Rückseite lassen Parallelen zum iPad mini erkennen, auch die Farbgebung ist offensichtlich die gleiche. Am schwarzen Balken im oberen Gehäusebereich ist die Version mit eingebautem Mobilfunkchip erkennbar.

Auch der seitliche Rand wird schmaler

Auch wenn noch keine Bilder von der Vorderseite veröffentlicht wurden, lässt sich annehmen, dass Apple beim kommenden iPad-Modell auch den Displayrand verringern wird. So ist der das iPad mini-Display umgebene Rand deutlich schmaler als der des 9,7 Zoll messenden iPad mit Retina-Display. Folgt Apple der Designsprache von iPhone 5 und iPad mini, stehen die Chancen gut, dass auch das "ausgewachsene" neue iPad mit einem wesentlich schmaleren Rand auf den Markt kommt.

Apple iPad 5-Prototyp

  • Bild 1 von 10
  • Bild 2 von 10
  • Bild 3 von 10
  • Bild 4 von 10
  • Bild 5 von 10
  • Bild 6 von 10
  • Bild 7 von 10
  • Bild 8 von 10
  • Bild 9 von 10
  • Bild 10 von 10

Erst gestern machten Gerüchte um eine mögliche "Ultimate"-Variante des aktuellen iPad 4 mit einem 128 Gigabyte großen Flashspeicher die Runde. Sollte Apple diese Variante tatsächlich auf den Markt bringen, ist mit der Einführung eines komplett neuen Gerätedesigns wohl nicht vor Herbst 2013 zu rechnen. Ein Billig-iPhone, ein iPhone 5S sowie das iPad mini mit Retina-Display stehen in der Apple-Gerüchteküche zur Zeit ebenfalls hoch im Kurs. 

Mehr zum Thema »

Testbericht: Apple iPad 4

Apple iPad 4
Bestes Angebot bei:
OTTO
für 375.94
Apple iPad 4 im Test

Das neue iPad 4 von Apple lässt sich äußerlich nur anhand des Lightning-Anschlusses vom Vorgängermodell unterscheiden. Unterhalb des Retina-Displays verbaut Apple nun aber den neuen A6X-Chip, der für doppelt so viel Leistung sorgen soll. ~ Michael Knott

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema



Forum