Sie sind hier:
  • Gaming
  • Ouya: Konsole unterstützt PS3- und Xbox 360-Controller
 

Ouya: Konsole unterstützt PS3- und Xbox 360-Controller
Eigener Controller ebenfalls überarbeitet

von Michael Knott Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Der Controller der Android-Konsole Ouya wurde überarbeitet. Das geben die Macher in einem Blogeintrag bekannt. Auch ist herausgekommen, dass die 99-Dollar-Konsole zu PS3- und Xbox 360-Controllern kompatibel ist.

Gute Neuigkeiten zur bald erscheinenden Android-Konsole Ouya: Dank zahlreichem Feedback haben die Macher den Controller nun überarbeitet. Viele Detailverbesserungen sind die Folge. Wer bereits eine Playstation 3 oder Xbox 360 sein Eigen nennt, kann auch seine alten Joysticks weiterhin nutzen.

Nach dem Feedback der Entwickler wurde der Ouya-Controller im Detail überarbeitet.

In einem offiziellen Blogeintrag bedanken sich die Ouya-Macher für das zahlreich eingegangene Feedback der Entwickler, die bereits seit einiger Zeit über eine spezielle Version der 99-Dollar-Konsole verfügen. Vor allem zum Controller gab es offensichtlich viele Verbesserungsvorschläge seitens der Entwickler. Das Ergebnis: Der Joystick verfügt nun wieder über ein Digitalpad im Kreuz- anstelle eines Scheiben-Stils.

Außerdem veränderten die Hardware-Entwickler die Oberflächenstruktur der Analogsticks. Diese soll nun griffiger sein. Hinzu kommen weitere Verbesserungen im Detail wie beispielsweise ein modifizierter Batterieschacht.

Kompatibel zu Xbox- und Playstation-Controllern

Des Weiteren will das Magazin Pocket-lint in Erfahrung gebracht haben, dass die vergleichsweise günstige Ouya-Konsole mit den bekannten drahtlosen Controllern von Microsoft Xbox 360 und Sony Playstation 3 zusammenarbeitet. Auch der Anschluss weiterer Joysticks über ein USB-Kabel sei problemlos möglich.

Die von Pocket-lint veröffentlichten Informationen beruhen auf Aussagen des Spiele-Entwicklers Puzzl. In einem Test des Spiele-Entwicklers im Root-Modus der Konsole konnten sie weitere Controller erfolgreich mit der Ouya verbinden - darunter auch exotischere Hardware wie Logitechs G25 Lenkrad, die Wii-Fernbedienung oder die Bluetooth-Tastatur von Apple.

Alles Wissenswerte zur Ouya-Konsole finden Sie im folgenden Übersichtsartikel auf netzwelt.de.

Halo 5 - Guardians: Spezielle Controller von der PAX East

Zurück XXL Bild 1 von 3 Weiter Bild 1 von 3
Die maßgeschneiderten Controller kommen in einer schicken Holzkiste daher. (Quelle: IGN / Microsoft)

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
article
37127
Ouya: Konsole unterstützt PS3- und Xbox 360-Controller
Ouya: Konsole unterstützt PS3- und Xbox 360-Controller
Die Macher der Android-Konsole Ouya geben bekannt, dass sie den Controller überarbeitet haben. Gleichzeitig sickert durch, dass auch ältere PS3- und Xbox-Controller zu Ouya kompatibel sind.
http://www.netzwelt.de/news/95019-ouya-konsole-unterstuetzt-ps3-xbox-360-controller.html
2013-01-28 11:05:39
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/feedback-entwickler-wurde-ouya-controller-detail-ueberarbeitet-bild-netzwelt-17842.jpg
News
Ouya: Konsole unterstützt PS3- und Xbox 360-Controller