Ab 5. Februar erhältlich

Mit 128 Gigabyte Speicher: Apple stellt neue iPad-Version vor (Update)

Apple bietet das iPad 4 nun auch mit 128 Gigabyte großem Speicher an. Beim Design des bekannten Tablet-Computers gibt es keine Änderungen. Die neue iPad-Variante ist ab Dienstag, 5. Februar, im Handel erhältlich. Auch Preise stehen inzwischen fest.

?
?

Kommt das iPad 4. bald mit 128 Gigabyte? Ein Screenshot, der dem Magazin 9to5mac vorliegt, deutet darauf hin. (Bild: 9to5mac.com)
Kommt das iPad 4.bald mit 128 Gigabyte? Ein Screenshot, der dem Magazin 9to5mac vorliegt, deutet darauf hin. (Bild: 9to5mac.com)
Anzeige
Werbung

Das Update vom 29. Januar finden Sie am Ende dieses Artikels.

Gute Nachrichten für alle iPad-Nutzer, die nie genug Speicherplatz für Filme, Apps und Spiele auf ihrem Tablet-PC haben können. Wie das US-amerikanische Apple-Magazin 9to5mac berichtet, plant Apple offenbar die Einführung eines neuen iPad-Modells mit der internen Bezeichnung "Ultimate". Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine grundlegende Überarbeitung. Vielmehr könnte der Hersteller aus Cupertino bald das iPad der 4. Generation mit Retina-Display auch mit 128 Gigabyte großem Flash-Speicher anbieten. Bislang beträgt die größte Speichergröße 64 Gigabyte. 

Laut einer nicht näher genannten Quelle von 9to5mac wird das iPad 4 mit 128 Gigabyte großer Flashkapazität wie alle übrigen Modelle in Schwarz und in Weiß angeboten werden. Auch soll diese Variante sowohl mit als auch ohne eingebautes UMTS-Modul angeboten werden. Alle anderen Modellvarianten des iPad der vierten Generation werden laut Informationen von 9to5mac weiterhin unverändert im Apple-Portfolio bleiben. Auch wird es kein spezielle Launch-Event zur Produkteinführung geben.



Video

iPad 4: Nach nur acht Monaten schickt Apple das iPad mit Retina-Display der dritten Generation in Rente. Die äußerlichen Unterschiede zwischen iPad 3 und iPad 4 muss man fast schon mit der Lupe suchen. Dafür sorgt der nun verbaute A6X-Prozessor für ein ordentliches Leistungs-Plus. Zum Video: iPad 4

Wann genau die neue Speichervariation auf den Markt kommt und ob auch Deutschland zu denjenigen Ländern gehört, in denen das iPad 4 / 128 GB angeboten wird, lässt sich dem Bericht nicht entnehmen. Auch Angaben zum Preis liefern die Quellen nicht - lediglich die Information, dass es 10er-Packs des Modells für Bildungseinrichtungen zu einem vergünstigten Preis geben wird.

Update 29. Januar: Apple stellt neue iPad-Variante offiziell vor

In einer Pressemitteilung kündigt Apple die baldige Verfügbarkeit des iPad 4 mit 128 Gigabyte großem Flashspeicher nun offiziell an. Ab Dienstag, 5. Februar, wird das 128-Gigabyte-iPad in den Farben Schwarz und Weiß im Handel erhältlich sein. Die reine WLAN-Variante wird dabei 799 Euro kosten. Die iPad-Version mit integriertem UMTS-Modul beziffert der Hersteller aus Cupertino mit 929 Euro. 

Einen ausführlichen Testbericht zum iPad der vierten Generation mit Retina-Display finden Sie an dieser Stelle auf netzwelt.

Mehr zum Thema »

Testbericht: Apple iPad 4

Apple iPad 4
Bestes Angebot bei:
OTTO
für 375.94
Apple iPad 4 im Test

Das neue iPad 4 von Apple lässt sich äußerlich nur anhand des Lightning-Anschlusses vom Vorgängermodell unterscheiden. Unterhalb des Retina-Displays verbaut Apple nun aber den neuen A6X-Chip, der für doppelt so viel Leistung sorgen soll. ~ Michael Knott

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema