Filmstart im April

jOBS: Erste Szene mit Ashton Kutcher als Steve Jobs online

In einem einminütigen Clip ist zu sehen, wie Ashton Kutcher seine Rolle als Steve Jobs spielt. Das US-amerikanische Magazin Entertainment Weekly hat exklusiv erste Bewegtbilder des bald erscheinenden Films jOBS veröffentlicht.

?
?

Das Video zeigt Ashton Kutcher in der Rolle von Steve Jobs. (Bild: Entertainment Weekly)
Das Video zeigt Ashton Kutcher in seiner Rolle als Steve Jobs. (Bild: Entertainment Weekly)
Werbung

In der Vergangenheit spielte Hollywood-Star Ashton Kutcher vor allem lustige Rollen. Eine seiner bekanntesten Rollen ist die des Michael Kelso in der Sitcom Die Wilden Siebziger. Zuletzt war er zudem als Ersatz für Charlie Sheen in der Fortsetzung von Two and a Half Men zu sehen. Wie sich Ashton Kutcher in der ernsten Rolle des Apple-Gründers Steve Jobs schlägt, zeigt der exklusiv von Entertainment Weekly veröffentlichte Clip zum bald erscheinenden Film jOBS.

Das Betriebssystem als Freiheit

In dem kurzen Ausschnitt, in dem es um die Anfänge von Apple geht, wirkt Kutcher durchaus überzeugend. Passioniert spricht er als Steve Jobs mit seinen Weggefährten Steve Wozniak - der von Josh Gad gespielt wird - über das von diesem erdachte und sich in Entwicklung befindende Betriebssystem für Computer.

Jobs versucht, seinen Freund davon zu überzeugen, dass seine eigene kleine Idee eine Revolution in Sachen Computerisierung sein könnte. "Du kannst sehen, woran du arbeitest, während du daran arbeitest," sagt er begeistert zu Wozniak.

Dieser ist jedoch von seiner eigenen Idee nicht sonderlich angetan. Er behauptet, dass niemand einen Computer kaufen möchte. Jobs sieht dies jedoch nicht so und versucht weiter, Wozniak von der Idee zu überzeugen.

Der Film jOBS wird am 19. April 2013 in den USA veröffentlicht. Dann können interessierte Kinogänger selbst urteilen, ob Kutcher eine gute Figur macht. 

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

HTC Mobile World Congress 2013 Größte Mobilfunkmesse Europas eröffnet

Unter dem Motto "Explore the New Mobile Horizon" hat der Mobile World Congress seine Pforten eröffnet. Vom 25. bis zum 28. Februar können...

Handy im Alltag Frühe Experimente Apple beschäftigt die iClock

Kommt bald eine Apple-Uhr? Das Wall Street Journal und die New York Times berichten von entsprechenden Gesprächen mit Zulieferer Foxconn. Auch ein...



Forum