Event in Hamburg

CeBIT: Vorschau auf Produkt-Highlights der Messe

Noch über einen Monat dauert es bis zum Start der nächsten CeBIT in Hannover. Auf einem Preview-Event in Hamburg gab es jedoch schon jetzt einige Produkt-Highlights zu sehen. Unter ihnen ein WLAN-Beamer von BenQ und Monitore von Philips und AOC.

?
?



CeBIT: Vorschau auf Produkt-Highlights der Messe: Was wird die diesjährige CeBIT bieten? Netzwelt konnte sich auf einem Preview-Event in Hamburg einen ersten Eindruck verschaffen und stieß dabei auf neue Monitore und einen WLAN-Beamer. Zum Video: CeBIT: Vorschau auf Produkt-Highlights der Messe

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1WLAN-Beamer von BenQ
  2. 2Monitore im 21:9-Format
  3. 3Preise und Verfügbarkeit
Werbung

Auch in diesem Jahr findet die CeBIT wieder vom 5. bis 9. März auf dem Messegelände in Hannover statt. Schon jetzt, Wochen bevor die Hightech-Industrie sich in der niedersächsischen Hauptstadt präsentiert, zeigten einige Hersteller in Hamburg, was sie in Hannover der Öffentlichkeit vorstellen werden. 

WLAN-Beamer von BenQ

Für Aufmerksamkeit sorgte vor allem der neue WLAN-Beamer W1500 von BenQ. Der Full-HD-Projektor bezieht lediglich seinen Strom über Kabel. Die Videoinhalte werden hingegen mithilfe eines WDHI-Dongles übertragen. Diesen können Nutzer einfach in ein Gerät mit HDMI-Anschluss stecken, zum Beispiel in Sonys PlayStation 3, und schon lassen sich Spiele mit einer maximalen Bilddiagonalen von 5,08 Metern zocken.

BenQ stattet den W1500 mit einer Lichtstärke von 2.200 ANSI-Lumen aus. Den maximalen Kontrast gibt der Hersteller mit 10.000:1 an. Auch 3D-Inhalte lassen sich in Kombination mit Shutter-Brillen über den 3,9 Kilogramm schweren Beamer anschauen. Die Höhe des Objektivs lässt sich zudem manuell regulieren. Langwieriges Suchen nach einem geeigneten Buch, um den Beamer passend auszurichten, fällt dadurch weg. Erhältlich ist das Gerät ab März für 1.799 Euro (UVP).



Forum