Sie sind hier:
 

Verkehrte Netzwelt: FSK 18 für Politiker Jugendschutz vor Merkel und Co.

SHARES

6. Politiker schwänzen ihre Arbeit

Wenn das Kind nicht in der Schule erscheint, kriegen die Eltern einen Brief vom Lehrer. Dann gibt's ein ernstes Gespräch. Bei notorischen Faulpelzen heißt es im Zwischenzeugnis "Vorrücken gefährdet".

Politiker schwänzen Bundestagssitzungen so oft sie nur können. Sie halten währenddessen lieber hoch bezahlte Vorträge oder lassen sich von Lobbyisten zum Essen einladen. In den Bundestag kommen sie eigentlich nur, wenn die Kanzlerin spricht und die Kameras eingeschaltet sind. Zu fortgeschrittener Stunde sind die Reihen leer. Da haben die Herren Volksvertreter wohl besseres zu tun, als das Volk zu vertreten

Pflichtvergessene Politiker sind kein gutes Vorbild für die Jugend.

In dieser Hinsicht vorbildhaft sind hingegen Onlinespiele wie World of Warcraft, die Teamgeist, Konzentration und Präzision fördern. Wer die Online-Kampagne schwänzt oder nicht richtig aufpasst, ist schnell raus.

7. Politiker schreiben ab

Wer bei der Klassenarbeit abschreibt, bei dem prangt schnell mal eine "6" wie "Ungenügend" auf dem Blatt. Dann ist schnell wieder mal das "Vorrücken gefährdet".

Politiker zeigen, wie man abschreibt und trotzdem elegant vorrückt. Egal, ob zu Guttenberg, Koch-Mehrin, Chatzimarkakis und vielleicht schon bald Schavan. Abschreiben und mit dem Doktortitel Karriere machen, das können sie alle. Das dicke Ende kommt am Schluss, doch ein paar Jahre lang hat der faustische Pakt mit dem Plagiate-Teufel gut geklappt.

Soll sich die Jugend das etwa zum Beispiel nehmen?

Bei Computerspielen ist jeder auf sich gestellt, abschreiben, tricksen und schlampen gilt nicht.

Dies sind nur einige Beispiele für die jugendgefährdende Wirkung der Politik in den Medien. Mit dieser Petition beantragen wir daher, alle Auftritte und verbalen Äußerungen von Politikern in Zukunft durch eine unabhängige Expertenkommission auf sozial schädigende Botschaften hin überprüfen zu lassen und gegebenenfalls mit einer FSK-Freigabe 18 zu versehen.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Verkehrte Netzwelt: FSK 18 für Politiker" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

3 Kommentare

  • firstexime schrieb Uhr
    AW: Verkehrte Netzwelt: FSK 18 für Politiker

    Das Leute sich immer über alles aufregen müssen, schlimm ist das... Ich muss sagen das ich die verkehrte Netzwelt mal wieder sehr lustig fand, wäre bei manchen Politikern tatsächlich notwendig, so eine freiwillige Selbstkontrolle, oder besser ne maulsperre. Ich freu mich auch nächstes Wochenende auf die verdrehte netzwelt, weiter so!
  • sarazena schrieb Uhr
    AW: Verkehrte Netzwelt: FSK 18 für Politiker

    ........ Ich weiß ja nicht in welchem Land sie leben - hier in Deutschland jedenfalls nicht :dash:
  • K. Breuer schrieb Uhr
    AW: Verkehrte Netzwelt: FSK 18 für Politiker

    Selten so einen polemischen und schlecht recherchierten Artikel gelesen! Geht an der Wirklichkeit vorbei - bleiben sie lieber in ihrem angestammten Metier! Fande Netzwelt bisher eigentlich stets sehr informativ ...

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Mehmet Toprak
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by