SEL-P18200 und SEL-20F28

NEX-Kameras: Sony kündigt neue E-Mount-Objektive an

Die Auswahl an E-Mount-Objektiven für Sonys NEX-Systemkameras ist begrenzt. Abhilfe schaffte hier bislang nur ein Adapter für die zumeist teureren A-Objektive, die eigentlich für die DSLR-Modelle des japanischen Herstellers vorgesehen sind. Nun erweitert Sony die Auswahl mit zwei neuen E-Objektiven.

?
?

Sony präsentiert mit dem E 20mm F2.8 und dem E PZ18-200mm F3.5-6.3 OSS zwei neue E-Mount-Objektive. (Bilder: Sony, Montage: netzwelt)
Sony präsentiert mit dem E 20mm F2.8 und dem E PZ18-200mm F3.5-6.3 OSS zwei neue E-Mount-Objektive. (Bilder: Sony, Montage: netzwelt)
Werbung

Sony hat zwei neue E-Mount-Objektive für seine Systemkamera-Reihe NEX angekündigt. Das Teleobjektiv SEL-P18200 (E PZ18-200mm F3.5-6.3 OSS Powerzoom Objektiv) ist dabei für Sony-Fans ein alter Bekannter: Es kam bereits im NEX-VG30EH-Camcorder zum Einsatz und ist ab Februar auch separat erhältlich. Dank einer speziellen Zoom-Wippe kann der Nutzer die Zoomgeschwindigkeit in sechs Stufen regulieren. Kamerafahrten von langsam bis schnell lassen sich so gleichmäßig filmen. Das Objektiv verfügt des Weiteren über eine optische Bildstabilisierung. Das SEL-P18200 ist zwar für den Einsatz in Camcordern optimiert, eignet sich aber auch für Fotoaufnahmen. Der Preis: 1.199 Euro.

Weitwinkel- und neue Carl Zeiss-Objektive

Das zweite neue E-Mount-Objektiv ist das Weitwinkelobjektiv SEL-20F28 (E 20mm F2.8 Weitwinkel Festbrennweite). Es soll im März in den Handel kommen und eignet sich laut Hersteller unter anderem für Landschaftsaufnahmen und Street-Fotografie. Sony verspricht dabei exzellente Kontraste und hohe Auflösungen bis in die Bildecken. Die Brennweite entspricht im Kleinbildformat 30 Millimetern. Der Herstellerpreis für das SEL-20F28 lautet 349 Euro.

Mit den beiden neuen E-Mount-Objektiven stehen NEX-Nutzern nun insgesamt 13 Objektive sowie zwei Konverter zur Verfügung. Sony kündigt darüber hinaus an, dass Objektivhersteller Carl Zeiss das Angebot an NEX-Objektiven noch in diesem Jahr um drei weitere Objektive mit fester Brennweite erweitern wird. 

Mehr zum Thema »

Links zum Thema



Forum