Sie sind hier:
 

Designkonzept: Apple Mac Pro von Almasov Aibek Luftig, mit wenigen Schnittstellen

SHARES

Apples Mac Pro hat eine Überarbeitung verdient. Diese liefert jetzt der Designer Almasov Aibek auf der Plattform yankodesign.com. Sein "new Mac Pro"-Konzept überzeugt vor allem durch sein luftiges Auftreten.

Mit einem sehenswerten Design-Konzept regt Almasov Aibek die Fantasie der Apple-Fans an. Der Designer zeichnete einen Mac Pro, der kaum etwas mit den sperrigen Kisten zu tun hat, die ansonsten unter dem Schreibtisch stehen.

Viel Luft dazwischen: Design-Konzept "The new Mac Pro" (Quelle: yankodesign.com)

Fließende Bögen und jede Menge Luft dazwischen: Das Design-Konzept von Almasov Aibek bricht mit vielen Konventionen des Computer-Designs. Er entwarf einen neuen Apple Mac Pro, der auf den ersten Blick so gar nichts mit dem etwas sperrigen Design des Dektop-Rechners gemein hat. Beim Mac Pro handelt es sich um Apples Arbeitsmaschine. In ihm verbaut der Hersteller aus Cupertino traditionell die stärkste und leistungsfähigste Hardware der gesamten Produktpalette.

Umso mehr überrascht der Ansatz, den der Designer Aibek wählte. Auf dem Internetportal yankodesign.com, das in der Vergangenheit schon viele aufsehenerregende Studien präsentiert hat, hat er Bilder zum "The new Mac Pro"-Projekt veröffentlicht. Dem knappen Beschreibungstext zufolge war es ihm ein Dorn im Auge, dass Computer bislang immer "schwere Kisten" waren und sich nur schwer bewegen ließen. Mit seinem Konzept zeigt er daher eine alternative Gestaltungsform von Dektop-Computern.

Die Anschlüsse verlegt Designer Almasov Aibek an die Seite des Apple-Rechners. (Quelle: yankodesign.com)

"The new Mac Pro" besteht aus leichtem Aluminium, welches Apple auch bei den MacBook-Modellen einsetzt. An der Seite finden sich USB-3.0-Anschlüsse sowie ein Blu-ray-Laufwerk. Weitere Anschlüsse sind nicht zu erkennen - was dem Mac Pro-Gedanken von Apple widersprechen würde, denn der Desktop-Rechner wird vor allem in Produktiv-Umgebungen eingesetzt, in denen viel Wert auf viele Schnittstellen gelegt wird.

Was halten Sie von dem Design-Entwurf des Mac Pro? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und sagen Sie der Redaktion und anderen netzwelt-Lesern Ihre Meinung.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Designkonzept: Apple Mac Pro von Almasov Aibek" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

3 Kommentare

  • ][ forever schrieb Uhr
    AW: Designkonzept: Apple Mac Pro von Almasov Aibek

    Um Gottes Willen - würde die $iDevice-Fanboi-Fraktion bitte die kleinen feuchten Hipsterfinger von der letzten noch kaufbaren profesionellen Apple-Hardware lassen?
  • Michael Knott schrieb Uhr
    AW: Designkonzept: Apple Mac Pro von Almasov Aibek

    Bluray hat der Designer schon mal falsch geschrieben und solch ein Laufwerk wird es im Mac auch nie geben. Die Hardware würde so wohl auch in einen MacMini passen. Nein danke. Stimmt - das mit der falschen Schreibweise von Blu-ray ist mir überhaupt nicht aufgefallen ;-) Apple hat ja eh eine Aversion gegen die blauen Scheiben :-) Viele Grüße aus der Redaktion
  • Henroldus schrieb Uhr
    AW: Designkonzept: Apple Mac Pro von Almasov Aibek

    Bluray hat der Designer schon mal falsch geschrieben und solch ein Laufwerk wird es im Mac auch nie geben. Die Hardware würde so wohl auch in einen MacMini passen. Nein danke.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Michael Knott
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by