Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Schnäppchen: Zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall
 

Schnäppchen: Zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall
Bis zu 52 Prozent

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Aktuelle Top-Smartphones gibt es nach dem Jahreswechsel zu Knaller-Preisen. Netzwelt präsentiert zehn Modelle aus 2012, bei denen Sie bis zu 52 Prozent auf den ursprünglichen Verkaufspreis sparen.

Ende Februar findet der Mobile World Congress 2013 statt. Auf der Mobilfunkmesse in Barcelona präsentiert die Branche traditionell ihre neuen Smartphones für das laufende Jahr. Vorab schaffen die Händler Platz in den Regalen und senken die Preise für die Vorjahresmodelle. Netzwelt präsentiert zehn Top-Modelle, die Sie mittlerweile bis zu 52 Prozent günstiger erhalten.

Der Preis für viele Top-Smartphones aus 2012 ist rapide gesunken. (Montage: netzwelt)

Modelle wie das Samsung Galaxy S3 oder das HTC One X gehörten zu den Top-Smartphones 2012. Kosteten die Modelle noch vor wenigen Monaten über 500 Euro, ist der Preis für diese beiden Geräte und weitere Top-Smartphones des vergangenen Jahres rapide gesunken. Netzwelt präsentiert nachfolgend zehn Modelle mit einem Preisverfall von bis zu 52 Prozent.

Sony Xperia T

UVP 539 Euro, aktueller Preis: 410 Euro >>> Preisverfall 24 Prozent

Auf der IFA 2012 Anfang September stellte Sony mit dem Xperia T sein neues Flaggschiffmodell vor. Das Android-Smartphone hatte sogar einen Kurzauftritt im neuen Bond-Film Skyfall. Nur knapp vier Monate später ist das Modell aber um mehr als ein Viertel im Preis gefallen. Statt wie veranschlagt 539 Euro zahlen Nutzer im Fachhandel für das Xperia T nur noch rund 410 Euro.

Einen ausführlichen Testbericht zum Sony Xperia T finden Sie hier.

Nokia 808 PureView

UVP 550 Euro, aktueller Preis: 409 Euro >>> Preisverfall 26 Prozent

Mit dem Modell 808 PureView brachte Nokia die Handy-Fotografie 2012 auf ein neues Niveau. Verlustfreies Zoomen ist auf Smartphones dank der PureView-Technik und dem verwendeten 41-Megapixel-Sensor kein Wunschtraum mehr. Dafür müssen Nutzer aber mit dem angestaubten Symbian-System und einem antiquiert wirkenden Design vorlieb nehmen. Das Modell kam im Juli 2012 für 550 Euro in die Läden und kostet mittlerweile nur noch 409 Euro.

Einen ausführlichen Testbericht zum Nokia 808 PureView finden Sie hier.

LG Optimus 4X HD

UVP 499 Euro, aktueller Preis: 339 Euro >>> Preisverfall 32 Prozent

Im Windschatten der ersten Quad-Core-Smartphones HTC One X und Samsung Galaxy S3 brachte auch LG mit dem Optimus 4X HD ein Modell mit Vierkern-Prozessor heraus, trotz guter Kritiken blieb dem P880 der ganz große Erfolg verwehrt - wohl auch ein Grund, aus dem das Modell mittlerweile nur noch 339 statt 499 Euro kostet.

Einen ausführlichen Testbericht zum LG Optimus 4X HD finden Sie hier.

HTC One X

UVP 599 Euro, aktueller Preis: 408 Euro >>> Preisverfall 32 Prozent

Ein weiteres Quad-Core-Smartphone mit extremem Preisverfall: Statt 599 Euro kostet das HTC One X aktuell nur noch 408 Euro im Versandhandel. Dies dürfte auch mit der Veröffentlichung des Nachfolgers HTC One X+ zusammenhängen.

Einen ausführlichen Testbericht zum HTC One X finden Sie hier.

HTC One S

UVP 499 Euro, aktueller Preis: 330 Euro >>> Preisverfall 34 Prozent

Das HTC One S begeistert vor allem durch seine unglaubliche Haptik die netzwelt-Redaktion. Das Gehäuse mit einem Mix aus Aluminum und Keramik macht das Smartphone zu einem wahren und noch dazu leistungsstarken Handschmeichler. Das HTC One S kam im April für 499 Euro in den Handel kostet mittlerweile aber nur noch 330 Euro.

Einen ausführlichen Testbericht zum HTC One S finden Sie hier.

Samsung Galaxy S3 Mini

UVP 439 Euro, aktueller Preis: 270 Euro >>> Preisverfall 38 Prozent

Der kleine Bruder des Galaxy S3 kam im November 2012 in den Handel. Er besitzt zwar das gleiche Design, aber nicht die gleiche Ausstattung wie das Samsung-Vorzeigemodell. Die Hardware ist deutlich abgespeckt. Die unverbindliche Preisempfehlung lautete 439 Euro, mittlerweile ist das Modell bereits für 270 Euro erhältlich - ein Preisverfall von knapp 38 Prozent.

Einen ausführlichen Testbericht zum Samsung Galaxy S3 Mini finden Sie hier.

Samsung Galaxy S3

UVP 699 Euro, aktueller Preis: 419 Euro >>> Preisverfall 40 Prozent

Das Galaxy S3 ist der Verkaufsschlager aus dem Hause Samsung. Über 40 Millionen Exemplare hat der südkoreanische Handyhersteller mittlerweile von dem Modell abgesetzt. Die Galaxy S-Serie besitzt im Android-Lager mittlerweile einen iPhone-ähnlichen Status. Der Preis für das Quad-Core-Smartphone ist seit der Veröffentlichung allerdings dennoch enorm gefallen. Statt 699 Euro kostet das Modell im Handel nun 419 Euro.

Einen ausführlichen Testbericht zum Samsung Galaxy S3 finden Sie hier.

Sony Xperia ion

UVP 549 Euro, aktueller Preis: 322 Euro >>> Preisverfall 41 Prozent

Ein weiteres Sony-Top-Modell aus dem Jahr 2012 ist rapide im Preis gesunken: Das Sony Xperia ion kam im Juli auf den Markt und ähnelt stark dem Modell Xperia S. Ein Unterschied ist das hochwertige Aluminiumgehäuse.

Einen ausführlichen Testbericht zum Sony Xperia ion finden Sie hier.

Panasonic Eluga

UVP 399 Euro, aktueller Preis: 199 Euro >>> Preisverfall 52 Prozent

Panasonic wagte im April 2012 ein Comeback als Handyhersteller auf dem europäischen Markt. Das Modell Eluga dürfte vor allem Fans von Designer-Handys gefallen. Das Gehäuse ist zudem gegen Spritzwasser geschützt. Die Freude am Gerät wird jedoch durch eine geringe Akkulaufzeit getrübt.

Einen ausführlichen Testbericht zum Panasonic Eluga finden Sie hier.

Nokia Lumia 900

UVP 579 Euro, aktueller Preis: 278 Euro >>> Preisverfall 52 Prozent

Auch bei den Windows Phone-Modellen purzeln die Preise: Das erst im Juni 2012 vorgestellte Nokia Lumia 900 wurde inzwischen als Top-Modell vom Lumia 920 abgelöst und kostet nur noch einen Bruchteil seines ursprünglichen Preises. Der Nutzer kommt mit ihm in den Genuss diverser Nokia-Dienste wie Navigation oder Mix Radio.

Einen ausführlichen Testbericht zum Nokia Lumia 900 finden Sie hier.

Kommentare zu diesem Artikel

Aktuelle Top-Smartphones gibt es nach dem Jahreswechsel zu Knaller-Preisen. Netzwelt präsentiert zehn Modelle aus 2012, bei denen Sie bis zu 52 Prozent auf den ursprünglichen Verkaufspreis sparen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
37041
Schnäppchen: Zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall
Schnäppchen: Zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall
Netzwelt präsentiert zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall.
http://www.netzwelt.de/news/94925-schnaeppchen-zehn-top-smartphones-2012-hohem-preisverfall.html
2013-01-16 17:40:32
News
Schnäppchen: Zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall