Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Schnäppchen: Zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall
 

Schnäppchen: Zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall Bis zu 52 Prozent

SHARES

Aktuelle Top-Smartphones gibt es nach dem Jahreswechsel zu Knaller-Preisen. Netzwelt präsentiert zehn Modelle aus 2012, bei denen Sie bis zu 52 Prozent auf den ursprünglichen Verkaufspreis sparen.

Ende Februar findet der Mobile World Congress 2013 statt. Auf der Mobilfunkmesse in Barcelona präsentiert die Branche traditionell ihre neuen Smartphones für das laufende Jahr. Vorab schaffen die Händler Platz in den Regalen und senken die Preise für die Vorjahresmodelle. Netzwelt präsentiert zehn Top-Modelle, die Sie mittlerweile bis zu 52 Prozent günstiger erhalten.

Der Preis für viele Top-Smartphones aus 2012 ist rapide gesunken. (Montage: netzwelt)

Modelle wie das Samsung Galaxy S3 oder das HTC One X gehörten zu den Top-Smartphones 2012. Kosteten die Modelle noch vor wenigen Monaten über 500 Euro, ist der Preis für diese beiden Geräte und weitere Top-Smartphones des vergangenen Jahres rapide gesunken. Netzwelt präsentiert nachfolgend zehn Modelle mit einem Preisverfall von bis zu 52 Prozent.

Sony Xperia T

UVP 539 Euro, aktueller Preis: 410 Euro >>> Preisverfall 24 Prozent

Sony Xperia T

Auf der IFA 2012 Anfang September stellte Sony mit dem Xperia T sein neues Flaggschiffmodell vor. Das Android-Smartphone hatte sogar einen Kurzauftritt im neuen Bond-Film Skyfall. Nur knapp vier Monate später ist das Modell aber um mehr als ein Viertel im Preis gefallen. Statt wie veranschlagt 539 Euro zahlen Nutzer im Fachhandel für das Xperia T nur noch rund 410 Euro.

Einen ausführlichen Testbericht zum Sony Xperia T finden Sie hier.

Nokia 808 PureView

UVP 550 Euro, aktueller Preis: 409 Euro >>> Preisverfall 26 Prozent

Nokia 808 PureView als Kamera

Mit dem Modell 808 PureView brachte Nokia die Handy-Fotografie 2012 auf ein neues Niveau. Verlustfreies Zoomen ist auf Smartphones dank der PureView-Technik und dem verwendeten 41-Megapixel-Sensor kein Wunschtraum mehr. Dafür müssen Nutzer aber mit dem angestaubten Symbian-System und einem antiquiert wirkenden Design vorlieb nehmen. Das Modell kam im Juli 2012 für 550 Euro in die Läden und kostet mittlerweile nur noch 409 Euro.

Einen ausführlichen Testbericht zum Nokia 808 PureView finden Sie hier.

Seite 1/3

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Schnäppchen: Zehn Top-Smartphones aus 2012 mit hohem Preisverfall" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by