Hardware-Details kreisen durchs Netz

Xperia Tablet Z: Bringt Sony ein neues Full HD-Tablet?

Sony könnte zum kommenden Mobile World Congress in Barcelona ein neues Tablet unter dem Xperia Z-Label präsentieren. Derzeit kursieren Hardware-Details durchs Netz, die zu dem noch geheimen Flachrechner gehören sollen. Das Xperia Tablet Z könnte den Infos zufolge ein Full-HD-Display und LTE besitzen.

?
?

Bringt Sony zum MWC einen Nachfolger des Xperia Tablet S auf den Markt? (Bild: netzwelt)
Bringt Sony zum MWC einen Nachfolger des Xperia Tablet S auf den Markt? (Bild: netzwelt)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Hardware-Details
  2. 2Größeres Display
  3. 3Release
Werbung

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas beeindruckte Sony die Besucher der Messe mit seinem neuen Highend-Smartphone Xperia Z. Einen Kurztest von netzwelt finden Sie an dieser Stelle. Nun scheint der japanische Hersteller ein Tablet unter dem gleichen Label auf den Markt bringen zu wollen. 

Hardware-Details

In der japanischen Tech-Blogosphäre sind Hardware-Details zu einem noch unveröffentlichten Tablet von Sony aufgetaucht. Der Xperia-Fan L Seiichi bezeichnet das Gerät in seinem Twitter- und Google+-Account als Tablet Z. Auch die beiden japanischen Smartphone-Blogs Blog of Mobile und Datacider, die in der Vergangenheit des Öfteren korrekte Details über noch geheime Geräte veröffentlichten, berichten über ein neues Modell von Sony. Der Code-Name des Tablets soll angeblich Pollux lauten.

Alle wesentlichen technischen Details des möglichen neuen Xperia Tablet Z sind bereits auf den Blogs zu finden. So besitzt das Gerät einen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm (APQ8064), der mit 1,5 Gigahertz taktet. Der interne Speicher beläuft sich den Informationen nach auf 32 Gigabyte und der Arbeitsspeicher auf zwei Gigabyte. Als Betriebssystem kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. 

Größeres Display

Mit seinen Abmessungen von 266 x 172 x 6,9 Millimetern fällt das Tablet Z größer aus als sein Vorgänger Tablet S. Dies liegt auch an dem größeren Bildschirm, der nun in der Diagonalen 10,1 Zoll misst. Die Full-HD-Auflösung des Displays besitzt 1.920 x 1.200 Pixel. Darüber hinaus besitzt das Gerät eine rückseitige Kamera, die mit 8,1 Megapixeln auflöst, und eine Frontkamera mit einem 2,2-Megapixel-Sensor. Die Akku-Kapazität wird in der Liste mit 6.000 Milliamperestunden angegeben.

Ins Internet gelangt der Flachrechner über WLAN oder LTE - auch zwei der deutschen Frequenzen werden unterstützt. Wie bereits beim Xperia Z-Smartphone ist auch das Tablet spritzwassergeschützt und hoffentlich besser verarbeitet als sein Vorgänger, den Sony kurzfristig zurückrufen musste. Den Spekulationen zufolge wird das Gerät in schwarz und in weiß angeboten. 

Release

Bereits in der Vergangenheit verfolgte Sony die Strategie, ein Smartphone und ein Tablet unter dem gleichen Label herauszubringen - zu sehen beim Xperia S und Tablet S. Die aufgetauchten technischen Details klingen zudem nicht unrealistisch. Eine Präsentation auf dem Mobile World Congress Ende Februar ist also denkbar.

Einen Testbericht zum Xperia Tablet S finden Sie hier auf netzwelt

Mehr zum Thema »

Testbericht: Sony Xperia Tablet S

Sony Xperia Tablet S
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 454.00
Sony Xperia Tablet S im Test

Spritzwassergeschützt, mit Infrarot-Schnittstelle und wahlweise UMTS: Das Sony Xperia-Tablet S hinterlässt im Test einen sehr guten Eindruck. Viele clevere Ausstattungsdetails bescheren dem Android-Gerät ein positives Fazit. ~ Michael Knott

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen


Alle netzwelt-Specials

Kurzfilm der Woche Minecraft-Kurzfilm Der Schatten des Storrn

Beim Kurzfilm der Woche handelt es sich dieses Mal um eine sympathische Fantasygeschichte des YouTubers MisterGamerCraft. Gedreht wurde alles in...

Tablet-PC Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...



Forum